Blogheim.at Logo

Doom: Ist ein neuer Film mit John Cena in Arbeit?

Ein neuer Doom-Filmstreifen soll sich in der Anfangsphase der Planung befinden. Das Studio suchte nach einem neuen Wrestler, der die Hauptrolle in einer Verfilmung übernehmen soll und hat John Cena dafür ausgewählt.

Artikel von
DOOM Eternal - (C) id Software

Doom hatte in seiner 27-jährigen Geschichte Höhen und Tiefen zu überstehen. Während die letzten beiden Videospiele, Doom (2016) und Doom: Eternal, ein kommerzieller Erfolg waren und von den Kritikern gefeiert wurden, haben sich die Real-Verfilmungen schwer getan.

Es gab Versuche, Filme der Spieleserie zu erstellen, die zu einem eher unglücklichen Schinken mit Dwayne „The Rock“ Johnson und Karl Urban geführt hat. Kritiker und Fans waren sich sicher (trotz einiger Anspielungen auf die Videospiele): gefällt uns nicht! Der nächste Film „Doom: Anihaliation“ (Link: Amazon.de) wurde letztes Jahr veröffentlicht – wer es (überhaupt) mitbekommen hat – und sogar der Publisher der Videospiele, Bethesda, bemühte sich bewusst, sich vom Titel zu distanzieren. Daher überraschen aktuell die Gerüchte über einen Doom-Neustart in der Filmbranche.

Das ursprüngliche Doom von id Software hatte einen solchen Einfluss, dass der Begriff Ego-Shooter gleichzusetzen war (und ist) mit Doom. Die Reise eines Soldaten, der gegen höllische Kreaturen im Weltraum bekämpft, fand großen Anklang bei den Fans und zog in die Videospiel-Geschichte ein. Die Doom-Videospiel hatten jedoch nie einen festen Fokus auf die Handlung, und infolgedessen hatten Anpassungen der Serie in narrativeren Formaten immer Probleme. Trotzdem suchen die Studios jetzt nach einem anderen ehemaligen Wrestler, der die Hauptrolle in einem zukünftigen Film spielt. John Cena wurde dafür – anscheinend – auserkoren.

Doom Eternal - (C) Bethesda, id Software

Doom Eternal – (C) Bethesda, id Software

John Cena als der Doom Slayer

Das Studio, das die Film-Rechte an Doom besitzt, Universal, erwartet nun von John Cena, dass er das tut, was Dwayne Johnson nicht konnte: „mache einen erfolgreichen Doom-Film“. Es wird eine schwierige Aufgabe sein, den Doom Slayer zu verkörpern, der für die Spieler eine leere Leinwand ist. Trotz der vielen Entwicklungen im Doom-Franchise wird es schwierig sein, Fans mit einer Geschichte aus sehr wenig Material zufrieden zu stellen. Trotzdem gibt es zunehmend erfolgreiche Verfilmungen von Videospielen, und es wäre erfreulich zu sehen, wie ein Film das energiegeladene und blutige Gameplay zu einem visuellen Kinoerlebnis bringt. Ich seh schon das Blut gegen die Kamera spritzen.

John Cena – wer ihn nicht kennt – ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Wrestler und Rapmusiker. Er hat 16. Titel als Weltschwergewicht im Wrestling (WWE) und spielte zuletzt in Filmen wie Die fantastische Reise des Dr. Dolittle, Bumblebee oder The Wall mit.

Der Neustart der Doom-Games hat wunderbar funktioniert. Sowohl der Titel aus dem Jahr 2016, wie auch jetzt Doom Eternal, sind hochkarätige Titel. Sauschwer, aber Meisterwerke. Vielleicht gelingt ja auch auf der Kinoleinwand ein Neustart. Die Zeit wird zeigen, wie die Produktion voranschreitet.

Doom: Eternal war zweifellos eines der am meisten erwarteten Spiele des Jahres 2020, und es wird einige Arbeit erfordern, um diese Aufregung für eine Filmversion des Spiels angesichts der Geschichte des Franchise zu erzeugen.

Quelle: wegotthiscovered.com

AktuelleGames News