Blogheim.at Logo

Doctor Strange 2: Batman-Komponist wird die Filmmusik schreiben.

Danny Elfmann hat in einem neuen Interview bekannt gegeben, dass er die Musik für die Marvel-Fortsetzung schreiben wird.

Artikel von
Doctor Strange - (C) Marvel

In einem neuen Interview, das der Komponist Danny Elfmann mit der Seite ,,Inverse“ geführt hat, hat er verkündet, dass er die Filmmusik für Doctor Strange 2 schreiben wird. Damit bestätigt er, dass der Oscar prämierte Komponist Michael Giacchino, der bereits die Musik des ersten Teils komponierte, nicht für die Fortsetzung zurückkommt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Michael Giacchino, schuf mit dem ersten Doctor Strange-Film einen psychodelische Soundtrack, der mindestens genau so abgedreht wie der Film selbst war. Mit Danny Elfmann übernimmt jetzt nun aber ein Komponist, dem Superheldenfilme auch nicht fremd sind. Mit Hellboy 2, den Tim Burton Batman-Filmen und Avengers: Age of Ultron, konnte er bereits beweisen, dass er spannende und eingängige Melodien erzeugen kann.

Dass Danny Elfmann nun allerdings die Musik für Doctor Strange 2 schreibt, könnte jedoch auch einen anderen Grund haben. Vor kurzem wurde bekannt, dass der Regisseur der ersten Spider-Man-Trilogie Sam Raimi den neuen Film des Zauberers aus dem Marvel-Universum übernimmt. Und kein anderer als Danny Elfmann schrieb seinerzeit die Musik für eben jene Filme, die als Fan-Favoriten gelten.

Dass die beiden Freunde jetzt wieder vereint sind ist also ein vielversprechendes Zeichen. Man darf sich also auf erinnerungswürdige Melodien und packende Action-Musik freuen. Michael Giacchino ist in der Zwischenzeit in der neuen Spider-Man Trilogie zu hören. Außerdem wird er die Musik für den 2022 erscheinenden Batman-Film komponieren. Es wirkt fast so, als hätte die beiden Komponisten lediglich die Rollen getauscht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doctor Strange 2: Was erwartet uns?

Über die Handlung von Doctor Strange 2 ist außer dem englischen Untertitel ,,in the Multiverse of Madness„, bisher noch nicht allzu viel bekannt. Es ist jedoch bereits bestätigt, dass Elizabeth Olson, die Wanda Maximoff im Marvel-Universum spielt, auch in diesem Film auftreten wird.

Es kann also spekuliert werden, dass die momentan auf Disney+ laufende Serie WandaVision besonders wichtig werden könnte. Immerhin haben wir in einer der letzten Folgen erste Anzeichen eines Multiversums bekommen. Inwiefern die Serie und der kommende Film jedoch zusammenhängen, muss abgewartet werden.

Doctor Strange: in the Multiverse of Madness soll am 24. März 2022 (Stand 18.02.20) in die Kinos kommen.

AktuelleGames News