Blogheim.at Logo

Advertisment

Destiny 3 muss noch „etwas länger warten“, sagt Bungie

Artikel von
Destiny 2 - (C) Bungie

Bungie ist noch nicht fertig mit seinen Plänen für Destiny 2-Updates, aber es scheint, dass der Entwickler bereits über Destiny 3 nachdenkt – es ist nur noch nicht bereit, irgendwelche Details zu teilen.

In einem Interview mit PCGamesN sagt der Kommunikationsdirektor des Studios, David ‘DeeJ’ Dague, dass wir noch “etwas länger warten müssen”, bevor wir etwas über eine mögliche Fortsetzung hören.

Advertisment

“Ich habe keine guten Ankündigungen für die nächsten mutigen Schritte, die wir in der Franchise machen werden”, sagt Dague, als er gefragt wird, wie lange Bungie bei Destiny 2 bleiben wird, bevor er zu Destiny 3 übergeht und unsere Aufmerksamkeit ist es, die Jahreszeiten, die sich im Laufe des nächsten Jahres entwickeln werden, interessant zu gestalten und einen mehrjährigen Handlungsstrang aufrechtzuerhalten, der die Spieler beschäftigt. “

“Ich verstehe die Frage, die Sie stellen, und es ist sicherlich eine interessante, und wir werden später eine Menge cooler Dinge darüber zu sagen haben, aber ich fürchte, dieser Moment muss ein bisschen länger warten.”

Bei Live-Spielen sind dreijährige Neuerscheinungen nicht drin…

Destiny 2 wurde im September 2017 für PlayStation 4 und Xbox One gestartet, drei Jahre nachdem das erste Spiel auf die Konsole kam. Ein paar Monate später folgte die PC-Version. September 2020 markiert die Dreijahresfrist seit dem Start dieser Fortsetzung, was einige Leute dazu veranlasst hat, zu spekulieren, dass ein dritter Teil in Sicht sein könnte. Zumindest wissen wir, dass sich etwas abzeichnet – wir wissen nur noch nicht wann.

Wo geht der Weg mit Destiny 2 hin?

Destiny 2 – (C) Bungie

An anderer Stelle im Interview geht Dague auf seinen falschen Hass gegen Destiny 2 Hunters ein:

„Um ein paar lustige Interaktionen mit der Community zu schaffen, schärfe ich gerne die Rivalität. Aber ich schätze jede Wächterklasse – die Art und Weise, wie sie sich ergänzen, wie sie sich bekämpfen, wie sie einen gesunden Wettbewerb im Schmelztiegel schaffen oder eine gute Zusammenarbeit und Kollaboration in so etwas wie einem Streik oder einer Razzia. “

Das heißt für uns: Destiny 3 ist noch in weiter Ferne und defintiv KEIN Starttitel für die nächste Konsolen-Generation, die Weihnachten 2020 mit PlayStation 5 und Xbox (Series X) startet.

AktuelleGames News