Dailygame.at

PlayStation 5: Neues Gerücht gibt Preis und Releasedatum vor

PlayStation Logo

Seit der Ankündiung der PlayStation 5 gab es eine ganze Reihe von Gerüchten. Wir haben gesehen wie die PS5 aussehen könnte, allerdings nur die Entwickler-Version (Dev-Kit), bis hin zum Design des Controllers (DualShock 5). Doch, “was ist der letzte Preis”? Diese Frage stellen nicht nur aufgeregte Gebrauchtwagen-Käufer, sondern auch all jene die sich über den Preis der PS5 Gedanken machen. Ein neues Gerücht könnte Licht an den Ende des Tunnels bringen. Das spannende daran: Es klingt sehr plausibel!

Was wir wissen, weil es uns Sony gesagt hat: Die PlayStation 5 erscheint zum Weihnachtsgeschäft 2020, genauso wie die nächste Xbox-Konsole. Mittlerweile hat das PlayStation 4-System mehr als 100 Millionen verkaufte Einheiten überschritten, dass lag an ihren exklusiven Inhalten und den passenden Preis/Leistungs-Angebot der Hardware. Die Fans freuen sich schon auf die nächste Konsolen-Generation, doch zu welchem Preis? Darauf sollen wir bereits im November nächstes Jahr eine Antwort bekommen. Und zwar an der Kasse, wo wir das neue Konsolen-System bezahlen. Ja, die PS5 soll bereits im November und nicht im Dezember 2020 erscheinen.

Das Dev-Kit der PS5.

Der Veröffentlichungstermin für Nordamerika (und sehr wahrscheinlich auch Teile von Europa) ist auf den 20. November 2020 datiert. Andere Regionen dürften aufgrund ihrer unterschiedlichen Märkte und der damit verbunden Strategien unterschiedliche Termine haben. Interessanterweise berichtet ein Twitter-Post von @PSErebus das die offizielle Preisempfehlung von Sony 499 US-Dollar sind. Also rund 500 Euro, wenn die PS5 bei uns erscheint. Das entspricht dem Preis der PS3 bei ihrer Veröffentlichung. Ob das gut geht. Immerhin war der Start der PlayStation 3 alles andere als ruhmreich und lange führte die Xbox 360 von Microsoft gegenüber dem Rivalen aus Japan.

Natürlich bleibt es weiterhin spannend und man sollte diese Meldung mit einem Zwinkern hinnehmen. Stimmen muss es nicht, aber es klingt sehr plausibel.

AktuelleGames-News

Zaubern mit Merlin

Zwischendurch

Es gibt in der großen und vielseitigen Welt der guten und leichten Unterhaltung nicht allzu viel an Spielmaterial, welches wirklich tiefgründig ist und dabei sowohl für gute Laune als auch Wissen sorgt. Glücklicherweise gibt es aktuell einige Entwickler, die genau das als Lücke auf dem Glücksspielmarkt erkannt haben und mit neuartigen Kreationen für einiges an…

Baue deine eigenen Levels

Super Mario Maker 2: Update 2.0.0 ist jetzt live

Nintendo

Nintendos umfangreiches neues Update für Super Mario Maker 2, mit dem Spieler mit dem Master-Sword eine Verbindung von The Legend of Zelda herstellen können, ist jetzt online. Weitere neue Kursteile sind Spike, Pokey, P-Block, Frozen Coin und Dash Block. Wie bereits erwähnt, ist das Master-Sword nur im Super Mario Bros-Stil erhältlich. Weitere Neuheiten sind Ninja…

PUBG, Wolfenstein: The Old Blood und F1 2019 sind nun bei PlayStation Now spielbar

Playstation

PlayStation Now, der Streaming-Dienst von Sony, wächst im Hinblick auf die Spiele-Palette weiter. Im letzten Monat wurden Persona 5, Hollow Knight und Mittelerde: Shadow of War in die Liste aufgenommen. In diesem Monat geht es weiter mit PlayerUnknown’s Battlegrounds, Wolfenstein: The Old Blood und F1 2019. Alle drei Spiele stehen derzeit zum Streamen zur Verfügung….

Resident Evil Resistance - (C) Capcom

“Project Resistance” wird zu Resident Evil Resistance

Games

Während die Hauptserie von Resident Evil ein weiteres Remake erhalten soll (diesmal Resident Evil 3), ist es nicht der einzige RE-Ableger der nächsten Zeit. Und diesmal sind wir buchstäblich der Meinung, dass die Ausgründung von “Project Resistance” eine ziemlich vorhersehbare Namensänderung erfährt. Die gamstat-Website, die aufgerufen wird, wenn neue Updates für PSN hinzugefügt werden, enthielt…