“Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht” – Der letzte Trailer vor der Premiere

Vor Serien-Start am 2. September veröffentlicht Prime Video einen letzten Trailer zu "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht".

Artikel von
Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht - (C) Amazon Studios

Der neue, zwei Minuten und 36 Sekunden lange Trailer zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht zeigt die epischen Ausmaße von Mittelerde in seinem zweiten Zeitalter und verrät, wie Tolkiens legendäre und geliebte Charaktere gegen alle Widrigkeiten und über große Entfernungen hinweg zusammenkommen, um das gefürchtete Wiederauftauchen des Bösen in Mittelerde zu verhindern.

In diesem Einblick in die langerwartete neue Serie, prallen Schicksale aufeinander und ungleiche Charaktere werden im Angesicht des drohenden Übels auf die Probe gestellt.

Was passiert in “Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht”?

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht bringt zum ersten Mal die heldenhaften Legenden des sagenumwobenen zweiten Zeitalters in der Geschichte von Mittelerde auf den Bildschirm. Das epische Drama spielt Tausende von Jahren vor den Ereignissen von J.R.R. Tolkiens Der Hobbit und Der Herr der Ringe zeigt uns eine Ära, in der große Mächte geschmiedet wurden, Königreiche zu Ruhm aufstiegen und in den Ruin stürzten, unvorhergesehene Helden auf die Probe gestellt wurden, die Hoffnung am seidenen Faden hing und einer der größten Bösewichte, der jemals Tolkiens Feder entsprungen ist, drohte, die ganze Welt in Dunkelheit zu hüllen.

Die Serie beginnt in einer Zeit des relativen Friedens und folgt einer Gruppe aus bekannten und neuen Charakteren, die sich dem lange befürchteten Wiederauftauchen des Bösen in Mittelerde stellen. Von den dunkelsten Tiefen des Nebelgebirges über die majestätischen Landschaft von Lindon und das atemberaubende Inselreich Númenor bis hin zu den entlegensten Winkeln der Landkarte werden diese Königreiche und Charaktere ein Vermächtnis hinterlassen, das noch lange nach ihrem Tod weiterlebt.

Der Trailer zeigt die Hauptdarsteller Galadriel (Morfydd Clark), Elrond (Robert Aramayo), Hochkönig Gil-galad (Benjamin Walker) und Celebrimbor (Charles Edwards); die Harfüßer Elanor “Nori” Brandyfoot (Markella Kavenagh) und Largo Brandyfoot (Dylan Smith); Der Fremde (Daniel Weyman); Númenóreans Isildur (Maxim Baldry), Eärien (Ema Horvath), Elendil (Lloyd Owen), Pharazôn (Trystan Gravelle), und Königin Regentin Míriel (Cynthia Addai-Robinson); Zwergen-König Durin III (Peter Mullan), Prinz Durin IV (Owain Arthur) und Prinzessin Disa (Sophia Nomvete); Südländer Halbrand (Charlie Vickers); Bronwyn (Nazanin Boniadi); und Silvan-Elf Arondir (Ismael Cruz Córdova).

Amazon Studios präsentierte dieses Jahr bereits einige Trailer zur kommenden Serie. Außerdem wurde vor Kurzem ein neues Herr der Ringe-Videospiel angekündigt. Der Herr der Ringe: Gollum wurde leider um einige Monate nach hinten verschoben – einen neuen Release-Termin gibt es noch nicht.

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht ist ab 2. September 2022 auf Prime Video verfügbar.

Bildnachweis: Amazon Studios via Pressemitteilung

Mehr zum Thema

mehrgaming news