Dailygame.at

Spieletest: Crash Bandicoot N. Sane Trilogie (Nintendo Switch-Version)

Sonys Maskottchen überzeugt auf Nintendos Hybridkonsole

Eine Jahrzehnte lange Rivalität zwischen dem Beuteldachs und Klempner scheint damit endgültig beendet zu sein doch die Frage die man sich stellt ist: Verdient der orangene Wirbelwind seinen Platz auf einer Nintendo Konsole?

Crash vs. Mario

Crash Bandicoot war einer der beliebtesten Charaktere der späten 90iger und 2000er und verpasste der Playstation ein dringend benötigtes Maskottchen, dass es mit Nintendos italienischen Klempner aufnehmen sollte.

Doch Mitte der 2000er verlor Crash immer mehr an Bedeutung und lies seine eingefleischte Fangemeinschaft nur dabei zusehen wie Mario seinen Vorsprung als Liebling der Videospiel Szene auf Gamecube, Wii und DS ausbauen konnte bis der Beuteldachs nicht mehr als eine Erinnerung an eine vergangene Ära war.

Nathan Drakes finales Abenteuer hatte Crash als kleinen aber feinen Cameo in Uncharted 4 eingebaut und 2017 erregte das einstige Sony Maskottchen wieder aufsehen um sich und seine ersten drei Abenteuer die in einer Remake Collection exklusiv für die Playstation 4 erschien.

Ein Jahr später treffen wir Crash nun in besagter Remake Collection auf der Nintendo Switch wieder und somit auch erstmals auf einer Nintendo Konsole. (DS-Spiele nicht mitgezählt) Eine Jahrzehnte lange Rivalität zwischen dem Beuteldachs und Klempner scheint damit endgültig beendet zu sein.

Die Frage die man sich stellt ist: Verdient der orangene Wirbelwind seinen Platz auf einer Nintendo Konsole?

Crash passt perfekt zur Switch!

Die Antwort ist ganz einfach JA! Er passt perfekt zu Nintendos neuer Hybrid Konsole und lässt nur darauf hoffen, dass wenn sich ein neues Crash Bandicoot in der Mache befindet es direkt für die Nintendo Switch erscheint und man nicht wieder ein Jahr warten muss bevor man es überall mit hinnehmen kann um es zu spielen. Optisch und spielerisch ist Crash Bandicoot N. Sane Trilogy einfach sehr gut gelungen.

Der wirklich hohe Schwierigkeitsgrad des ersten Teils ist beibehalten worden und sorgt auch Jahre später für „Controller Gefährdende Augenblicke“ und lässt die Frage aufkommen wie ich als jugendlicher diese Spiele geschafft habe?!

Im Dock läuft das Spiel mit 720p und mit 480p im Handheldmodus. Was im ersten Augenblick wenig nach Spielspass klingt, sieht in Wirklichkeit allerdings tatsächlich erstaunlich aus trotz der geringeren Auflösung.

[amazon_link asins=’B07B9ZWHD3′ template=’DailyGame-ProductLink’ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE’ link_id=’e78af49c-8a45-11e8-a171-8dc063f489d3′]

Die Texturen sehen nicht viel schwächer aus als bei den anderen Versionen und es ist wirklich erstaunlich, dass sie so gut aussieht bei dem doch großen Hardware Unterschied. Einzig die dynamischen Haare bzw. Fell Animationen des Originals sind in der SWITCH-Version mit simplen Texturen behandelt worden.

Leichte Abstriche für die Handheld-Version

Nichtsdestotrotz hat Vicarious Visions einen hervorragenden Job mit der Umsetzung der PS4 Version für die SWITCH abgeliefert. Natürlich müssen im Vergleich zur PS4, Xbox One und PC Fassung ein paar Abstriche gemacht werden doch allein der große „Handheld-Vorteil“, das Spiel auch unterwegs genießen zu können, tröstet über diese wirklich kaum nennenswerten Graphik Einbußen hinweg.

Spezielle oder Exklusive Nintendo Switch Änderungen wie Bewegungssteuerung sucht man zwar vergebens doch bei dem sowieso schon sehr knackigen Schwierigkeitsgrad wäre dieses extra wohl auch komplett fehl am Platz. Die SWITCH Version ist ident mit denen der anderen Konsolen inklusive aller Bonus Level und DLC’s.

Fazit:

Egal ob Langzeit Fan der bereits die Originalversionen auf PS1 und PS4 Version spielte oder komplette Neulinge in der Welt von Crash, Coco und Aku Aku. Die moderne Version der drei klassischen Spiele ist zwar mit einjähriger Verspätung auf der Nintendo Switch angekommen jedoch umso mehr darf sie sich hier auch zuhause fühlen.

AktuelleGames-News

Zaubern mit Merlin

Zwischendurch

Es gibt in der großen und vielseitigen Welt der guten und leichten Unterhaltung nicht allzu viel an Spielmaterial, welches wirklich tiefgründig ist und dabei sowohl für gute Laune als auch Wissen sorgt. Glücklicherweise gibt es aktuell einige Entwickler, die genau das als Lücke auf dem Glücksspielmarkt erkannt haben und mit neuartigen Kreationen für einiges an…

Baue deine eigenen Levels

Super Mario Maker 2: Update 2.0.0 ist jetzt live

Nintendo

Nintendos umfangreiches neues Update für Super Mario Maker 2, mit dem Spieler mit dem Master-Sword eine Verbindung von The Legend of Zelda herstellen können, ist jetzt online. Weitere neue Kursteile sind Spike, Pokey, P-Block, Frozen Coin und Dash Block. Wie bereits erwähnt, ist das Master-Sword nur im Super Mario Bros-Stil erhältlich. Weitere Neuheiten sind Ninja…

PUBG, Wolfenstein: The Old Blood und F1 2019 sind nun bei PlayStation Now spielbar

Playstation

PlayStation Now, der Streaming-Dienst von Sony, wächst im Hinblick auf die Spiele-Palette weiter. Im letzten Monat wurden Persona 5, Hollow Knight und Mittelerde: Shadow of War in die Liste aufgenommen. In diesem Monat geht es weiter mit PlayerUnknown’s Battlegrounds, Wolfenstein: The Old Blood und F1 2019. Alle drei Spiele stehen derzeit zum Streamen zur Verfügung….

Resident Evil Resistance - (C) Capcom

“Project Resistance” wird zu Resident Evil Resistance

Games

Während die Hauptserie von Resident Evil ein weiteres Remake erhalten soll (diesmal Resident Evil 3), ist es nicht der einzige RE-Ableger der nächsten Zeit. Und diesmal sind wir buchstäblich der Meinung, dass die Ausgründung von “Project Resistance” eine ziemlich vorhersehbare Namensänderung erfährt. Die gamstat-Website, die aufgerufen wird, wenn neue Updates für PSN hinzugefügt werden, enthielt…