Blogheim.at Logo

Call of Duty: Warzone – App gibt Live-Statistiken zu Spielerlobbys

Eine neue Call of Duty: Warzone-App gewinnt schnell an Popularität, sowohl für die guten als auch für die schlechten Dinge, die aufgrund der Hauptfunktion der App passieren können.

Artikel von
Warzone App - Screenshot: Twitter.com

Eine Call of Duty: Warzone- App hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet, und das Tool hat eine weitere Kluft zwischen Gelegenheitsspielern und der professionellen Szene verursacht. Die App zeigt jedem Spieler in einer Call of Duty: Warzone-Lobby zusammen mit ihren Statistiken. Fluch und Segen für die Community zugleich.

Die Warzone-App zeigt individuelle Kill/Death-Verhältnisse sowie Statistiken für jeden Kader und hat ihre positiven Seiten. Wie die Nachrichtenquelle und der Leaker ModernWarzone auf Twitter hervorhebt, muss die App nicht in böswilliger Weise verwendet werden.

ModernWarzone erwähnt, dass die App eine großartige Möglichkeit sein könnte, „Daten zum Testen von SBMM zu erhalten“, ein Problem, das die Call of Duty-Community in den letzten Jahren geplagt hat. Darüber hinaus warnt die Companion-App die Spieler vor potenziellen Hackern in ihren Lobbys, eine Funktion, die vielen Spielern gefallen wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Call of Duty-Spieler sehen Warzone-App als Gefahr

Der professionelle Call of Duty-Spieler JaredFPS bezeichnete die Warzone-App jedoch schnell als zweischneidiges Schwert. Die App könnte einen Hacker in einem hochqualifizierten oder professionellen Spieler fälschlicherweise erkennen, was dazu führen würde, dass eine ganze Lobby von App-Benutzern den erfahrenen Spieler meldet – was möglicherweise zu einem vorübergehenden Verbot führt.

Schlimmer noch, JaredFPS hob hervor, dass die App zum Stream-Sniping verwendet werden kann, da das Tool den Spielern die Namen aller Spieler im Spiel anzeigt. Das öffentliche Aussetzen von Streamern, bevor ihre Spiele überhaupt beginnen. Trolle werden ihren Spaß damit haben, ohne zu viel Sarkasmus zu verbreiten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Das Problem endet jedoch nicht dort, da JaredFPS auf ein letztes Problem hinweist. Mit Spielern, die ihre Statistiken im Vergleich zur Konkurrenz sehen können, kann jeder, der an Turnieren teilnimmt, einfach die Lobbys verlassen und wieder beitreten, bis er eine Lobby mit Gegnern mit den schwächsten Statistiken findet.

Da die App mehr Schaden als Nutzen zu verursachen scheint, möchte Activision möglicherweise prüfen, ob sie abgeschaltet werden kann. In Kürze könnte das Tool genauso viele Probleme verursachen wie das übermächtige DMR 14-Gewehr für Call of Duty: Warzone.

Call of Duty: Warzone ist ab sofort für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X verfügbar.

AktuelleGames News