Blogheim.at Logo

“Avatar 2: The Way of Water” kommt im Dezember in die Kinos

Avatar: The Way Of Water erscheint am 14. Dezember in den heimischen Kinos. Davor gibt es ein Kino-Comeback für den Original-Film.

Artikel von
Avatar - (C) 20th Century Fox, Disney, Bildmontage: DailyGame, Pixabay

Auf diese Fortsetzung haben wir wirklich lange warten müssen, aber nun hat Avatar: The Way of Water endlich einen Kino-Starttermin. Der Trailer zum kommenden Kinofilm hat auch ein Datum erhalten: Während der Premiere von “Doctor Strange In The Multiverse of Madness” am 4. Mai.

Avatar: The Way of Water wird am 14. Dezember 2022 in Europa starten, in den USA 2 Tage später – wie Deadline berichtet. Ebenso wurde bekannt, dass Disney den Originalfilm aus dem Jahr 2009 erneut veröffentlichen wird (also bereits zum dritten Mal im Kino). Genauer gesagt soll Avatar am 23. September mit überarbeiteten Audio und Video starten. Für den Fall das jemand noch nicht den Sci-Fi-Film gesehen hat.

WERBUNG

James Cameron und Jon Landau teilten mit, dass man Pläne hat, eine “zusammenhängende Saga” zwischen den geplanten vier kommenden Avatar-Filmen zu schaffen.

Avatar 2 “The Way of Water”: Details zur Handlung

Die Handlung des Films wird uns wieder Jake Sully (gespielt von Sam Worthington) zeigen, während er auf seinem neuen Heimatplaneten Pandora lebt. Eine bekannte Bedrohung (die Menschen) kehren auf den Planeten zurück.

“Im Mittelpunkt jeder der vier Fortsetzungen steht die Familie Sully. Jede Geschichte wird eigenständig sein und jede wird zu ihrem eigenen Ende kommen”, sagte Produzent Jon Landau auf der CinemaCon in Las Vegas (USA). Es wird eine „erfüllende Lösung für jeden Film geben, aber als Ganzes betrachtet, wird die Reise durch alle vier eine größere epische Saga schaffen.”

Für dich von Interesse:   Skull and Bones soll spätestens bis März 2023 erscheinen

Mit von der Partie sind Sigourney Weaver, Kate Winslet, Michelle Yeoh, Stephen Lang, Giovanni Ribisi, Oona Chaplin und Jermaine Clement.

Übrigens wird es auch für Videospiele mehr Avatar geben. Ubisofts Avatar: Frontiers of Pandora, dass während eines Forward-Events letztes Jahr angekündigt wurde, ist ein Open-World-Spiel, das auf Pandora spielt. Bisher haben wir kaum Updates zum Spiel erhalten, aber es soll 2022 auf den Markt kommen. Zumindest ging Ubisoft letztes Jahr davon aus.

Große Erwartungen

Auch wenn für viele Avatar eine “Sci-Fi-Pocahontas-Geschichte mit Command & Conquer-Hubschraubern” war, so handelt es sich dabei um den erfolgreichsten Kinofilm aller Zeiten nach Einspielergebnis. Insgesamt spielte Avatar bisher 2,847 Milliarden US-Dollar an den Kinokassen ein. Da der Film während der Covid-19-Pandemie weltweit in vielen Kinos gezeigt wurde, konnte er sich sich den Titel “erfolgreichster Film” zurückholen. Dahinter befinden sich große Namen: Avengers Endgame mit $2,796 Mrd., Titanic mit $2,201 Mrd. und Star Wars – Das Erwachen der Macht mit $2,069 Mrd. Einspielergebnis.

Übrigens: Wenn man die Inflation berechnet, dann ist “Gone with the Wind” (dt.: “Vom Winde verweht”) aus dem Jahr 1939 der erfolgreichste Film aller Zeiten. Nach “heutigen Geldwert” hätte der Film $3,308 Mrd. eingespielt.

Für dich von Interesse:   Avatar: The Way of Water hat schon jetzt erneut Star Wars geschlagen

Was verspricht uns Landau? Nichts anderes als einen Film mit “hoher Bildrater, höherer 3D-Auflösung und größerer Realitätsnähe”. Die visuellen Effekte sollen die Grenze zwischen Realität und Fiktion noch weiter verschieben.

Avatar: The Way of Water wird am 14. Dezember 2022 in den heimischen Kinos starten.

AktuelleGames News