Blogheim.at Logo

The Last of Us 2: User-Score bei Metacritic gestiegen auf 5.2 Punkte

Die User-Wertung bei der letzten Naughty Dog-Veröffentlichung für die PS4, The Last of Us 2, ist bei Metacritic nun im "gelben Bereich".

Artikel von
The Last of Us Part 2 -©Naughty Dog

Das Wichtigste in Kürze

  • Auf Metacritic wurde The Last of Us 2 richtig "zerbombt" von negativen Wertungen.
  • Viele Spieler gaben den Spiel 0 von möglichen 10 Punkten.
  • Das PS4-Spiel von Naughty Dog erhielt von der Fachpresse Höchstwertungen.

Obwohl es ziemlich schwer zu übersehen ist, dass das Spiel ein heißes Thema der Online-Debatte ist, war The Last of Us 2 vielleicht eines der umstrittensten Spiele der gesamten Generation, wobei die Fangemeinde in der lang erwarteten Fortsetzung in der Mitte aufgeteilt war. Während einige von Naughty Dog’s neuestem Spiel als mutiges und gewagtes nächstes Kapitel in Joel und Ellies postapokalyptischer Geschichte gefeiert haben, haben andere es als schlecht geschrieben und taub bezeichnet und einige der Wendungen im PS4-Spiel als Argumentation angeführt.

Eines der Ergebnisse dieses polarisierenden Empfangs war die Metacritic-Benutzerbewertung des Spiels, die, wie zum Start-Wochenende berichtet, ursprünglich nur 3.4 Punkte betrug. Wobei die Fans die Seite mit unglaublich negativen Bewertungen übersäten. Es scheint, dass dieser anfängliche Ansturm mit einigen weiteren positiven Kommentaren aufgenommen wurde, da die Benutzerbewertung für The Last of Us Part 2 (PS4) auf einen weitaus angenehmeren Wert von 5.2 Punkten gestiegen ist.

The Last of Us Part II - © Sony Interactive Entertainment

The Last of Us Part 2 – Nicht jeden hat die Geschichte von Ellie gefallen.

The Last of Us 2: User-Wertung ging nicht konform mit der Meinung der Kritiker

Dies entspricht jedoch bei weitem nicht der unglaublich hohen Anerkennung von Kritikern, die dem Titel eine allgemein positive Gesamtpunktzahl von 94 verliehen haben. Bei uns schnitt der PS4-Titel von Naughty Dog ähnlich ab. Es gab eine fast glatte 10/10-Wertung. Es ist klar, dass die Aufnahme von Fans die Präsenz von The Last of Us 2 auf der Website mit immer noch unglaublich beeinträchtigt hat. Viele “Spieler” haben gleich nach dem Start des Spiels eine 0/10-Wertung abgegeben. Natürlich gibt es auch eine Reihe unglaublich positiver Bewertungsergebnisse, aber es wird eine Menge dauern, bis die Benutzerergebnisse des Spiels so weit sind, dass sie den Meinungen der Kritiker entsprechen.

Die Kluft zwischen den Fans ist leicht zu einem der größten Internet-Gesprächsthemen des Jahres geworden, und viele sind sich nicht einig darüber, wie das Spiel von Naughty Dog mit seinen Charakteren und Handlungspunkten umgeht. Zum Beispiel haben viele die Aufnahme von Abby kritisiert, der mysteriösen zweiten spielbaren Figur, die Fans zu Beginn der Kampagne kennenlernen. Der Hass auf die Figur ist so groß geworden, dass Laura Bailey, die Stimme hinter Abby, auf Twitter über die abscheulichen und widerlichen Kommentare sprechen musste, die Fans ihr geschickt hatten, weil sie lediglich eine Figur porträtiert hatten, die sie nicht mochten.

Was bleibt vom wahrscheinlich “besten Spiel dieser Konsolen-Generation” übrig?

Insgesamt scheint es, als würde das Naughty Dog-Spiel als eines der wichtigsten Spiele dieser gesamten Generation in Erinnerung bleiben, egal ob Fans es lieben oder hassen. Es wird sicherlich auch in den kommenden Jahren weiter diskutiert werden, weil ein Re-Release für die PlayStation 5 ziemlich sicher gilt. Immerhin hat das Spiel die Hardware-Ressourcen der PS4 vollständig ausgenutzt.

The Last of Us Part 2 ist ab sofort exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich. Alles zum Spiel erfährt ihr natürlich auf DailyGame.

Passend zum Thema