Blogheim.at Logo

Spiele die eine Verfilmung benötigen – Horizon Zero Dawn

10 Gründe wieso Aloy´s Geschichte verfilmt werden sollte

Horizon Zero Dawn - (C) Sony

Uncharted kommt ins Kino, The Last of Us erhält eine Serie und an Metal Gear Solid wird auch schon gearbeitet. Doch wo bleibt die Verfilmung von Horizon Zero Dawn?! Hier sind 10 Gründe, wieso wir Aloy´s Geschichte auf der Leinwand oder im Serienformat sehen wollen.

ACHTUNG: Der Bericht behält Spoiler zur Story. Solltet ihr also noch planen, Horizon Zero Dawn zu spielen, dann nicht weiterlesen!

Advertisment

1.  Eine postapokalyptische Welt

Ja wir lieben sie. Die Geschichten über die Kontinuität des Lebens nach dem Weltuntergang. The Walking Dead schaffte es nach dem Comic auf nochmals 12 Staffeln. Die Welt wird hier von einem Virus heimgesucht, welcher die Menschen in Zombies verwandelt. Und mit Spannung schauen wir zu, wie die Menschheit damit klarkommt. “Earth-2” war auch so eine Serie in den Neunzigern, wo es eine Gruppe von Menschen auf einen neuen Planeten verschlägt, um neues Leben zu starten, weil die Erde untergegangen ist.

Doch bei Horizon Zero Dawn wählte man einen leicht anderen Ansatz. Die Welt geht ebenfalls zugrunde, doch nicht aufgrund unvorhersehbarer Katastrophen. Die Schuld liegt bei uns Menschen selbst. Unser Lebensstil führt dazu, dass die Welt sich verteidigt. Ohne viele weitere Details zur Story zu nennen, entsteht eine neue Welt, in der Menschen in Stämmen und Clans zusammenleben. Gleichzeitig finden sie sich in einer “Tierwelt” aus Maschinen wieder! So entsteht eine Welt, in der Menschen wie in der Steinzeit leben, während sie Jagd auf Roboter-Tiere machen und Technologie der Zukunft nützen, ohne es zu wissen.

Die Welt ist unglaublich spannend mit verschiedenen Stämmen, einer mitteralterlichen Kultur und hoch-technologische Maschinen. Gleichzeitig finden sich in der Welt noch versteckte technische Zentren, die dem Hauptcharakter Aloy dabei helfen, die Maschinen-Tiere zu beherrschen.

2. Aloy – Die Geschichte eines Außenseiters

In dieser fesselnden Welt gibt es noch die Hauptdarstellerin Aloy. Aloy wird von einem Mann erzogen, einem Jäger. Sie wird bei ihrer Geburt von ihrem Stamm verstoßen, man weiß nicht genau weshalb. Der Jäger entscheidet sich, Aloy nicht einfach sterben zu lassen, sondern sie groß zu ziehen. So wächst Aloy als Außenseiterin auf, ohne zu einem Stamm zu gehören. Doch es ist ihr sehnlichster Wunsch Teil des Stammes zu werden. Später lernt sie jedoch, dass sie kein Interesse daran hat, sich den Gesetzen der verschiedenen Stämme unterzuordnen und so begibt sie sich auf eine Reise, wo sie die verschiedenen Kulturen und Orte kennenlernt.

Wir lernen Aloy bereits als Baby kennen. Dies bedeutet, man hat hier sehr viel Potential, eine Erzählung bereits sehr früh anzusetzen. Aloy als Charakter ist im Spiel selbst noch ein Teenager. Wir lernen sie kennen, als sie an der Prüfung teilnimmt, um als erwachsene Person in ihrem Ex-Klan akzeptiert zu werden. Aloy ist ein sehr tiefgreifender Charakter, wo man sehr vielschichtig erzählen kann. Ihre Naivität und Kühnheit, ihre Neugierde und ihr Talent bei der Jagd. Ihre Ängste, ihr Umgang mit dem Exil. Ihr Beziehung zu ihrem Adoptiv-Vater. Es gibt so vieles, was man allein schon über Aloy selbst erzählen könnte, bevor man noch näher auf die Welt und die Umgebung eingeht. Sie ist ein unglaublich interessanter Charakter.

Für dich von Interesse:   Horizon Forbidden West: So wird sich Aloy verändern

3. Jäger und Sammler – Ein neues Leben

Das faszinierende an Horizon Zero Dawn ist nicht unbedingt rein die Story-Line. Es ist vor allem die Art und Weise, wie die Menschen nun leben. Die “alte Welt” wie sie sie bezeichnen, existiert nicht mehr und sie haben keine Erinnerung an diese. So begeben sie sich in eine Art Steinzeit, in der sie Gruppen zusammenleben und gleichzeitig eigene Religionen und Regeln erschaffen. Nach diesen leben sie. Gleichzeitig haben sie all diese Technologie und sie verwenden diese um ihre Kleidung zu schmücken und ihre Waffen zu stärken. Schon während des Spielens war ich fasziniert über den Detailgrad an Information und Kultur, den die Entwickler geschaffen hatten, um das Spiel authentisch und originell zu machen.

4. Die Aufklärung der Vergangenheit

Aufgrund der Tatsache, dass das Spiel weit in der Zukunft spielt und die Katastrophe, von der gesprochen wird, irgendwann gegen 2050 einschlug, bietet das Spiel einiges an Potential für Spin-Off Stories. Ähnlich wie bei The Walking Dead, wo mit Fear the Walking Dead eine Vorgeschichte gestartet wurde. Jedoch holte diese bald ziemlich rasch auf und befand sich irgendwann in derselben Zeitlinie wie die Hauptgeschichte. Dies wäre der spannende Teil bei Horizon Zero Dawn aufgrund des Zeitunterschiedes, wo man tatsächlich ein klares Ende hätte, bis wohin die Vorgeschichte erzählt werden kann, bevor es zur Hauptgeschichte kommt. Noch dazu, beinhaltet das Spiel eine Reihe von Charakteren und Story-Strängen, die man bereits aufgreifen könnte.

Horizon Zero Dawn - (C) Sony

5. Künstliche Intelligenz – Skynet lässt grüßen!

Künstliche Intelligenz spielt bei Horizon Zero Dawn eine große Rolle. Genau diese Beziehung zwischen hochleistungsfähiger Technologie und Menschen in Steinzeit-Kostümen macht das Spiel so spannend. Für das Projekt “Zero Dawn” wurde eine eigene künstliche Intelligenz geschaffen. Das Spiel zeigt, dass die Menschen bereits sehr fortschrittlich waren. Das Programm GAIA war damit beauftragt das Leben auf der Erde nach einer gewissen Zeit wieder zu erschaffen, sobald sie wieder belebbar ist. GAIA erschuf dafür einige zusätzliche “Helfer”, doch es scheint als ob irgendetwas dabei schief lief und so kommt es zu den “wilden” Roboter-Tieren. Die “Tiere” leben ihre tatsächlichen Vorgänger. Zusätzlich haben sie noch maschinelle Vorteile wie Laserwaffen, Unsichtbarkeit und vieles mehr.

Für dich von Interesse:   Horizon Forbidden West: So wird sich Aloy verändern

6. Game of Thrones der neuen Welt

Mitten in der Steinzeit-Kultur der Stämme, gibt es auch noch eine eigene mittelalterliche Kultur, die existiert. So hat sich jemand zum Sonnenkönig dieser neuen Welt ernannt und hat seine eigenen Ritter und Armee. Mit den verschiedenen Stämmen und dem Mitterlalter-Setting obendrauf hat man gleich die perfekte Mischung aus Game of Thrones und Conan dem Barbaren!

7. Die alte Welt neu entdecken

Einen großen Spannungsbogen bildet Aloys Suche nach Hinweisen und Ereignissen aus der alten Welt. So finden sie simple Kaffeetassen und wissen nicht, was diese sind. Oder Ruinen alter Museen, Schriften, Aufzeichnungen und noch vieles mehr. All diese Ereignisse erschaffen eine Neugier zu sehen, was die Menschen mit diesen Informationen machen werden.

8. Die Waffen der neuen Steinzeit

Natürlich bringt die “neue Steinzeit” auch komplett neue Waffen. So arbeitet Aloy mit Pfeil und Bogen, jedoch sind ihre Pfeile auf dem technisch höchsten Niveau! Ausgerüstet mit Schock, Feuer und Eis-Pfeilen, besitzt sie auch Minen-Schleudern. Aber eben auch “simple” Holzpfeile für die Jagd nach “echten” Tieren. Auch die Maschinen-Tiere sind je nach Terrain komplett anders. Es wäre sicherlich sehr interessant zu sehen, wie Aloy zu den verschiedenen Waffen kommt und wie sie diese erarbeitet und im Kampf gegen die Maschinen-Tiere einsetzt.

Horizon: Forbidden West - (C) Sony

9. Sylens der Allwissende

Dann gibt es hier noch Sylens. Ein Charakter, über den man nicht viel weiß, welcher aber selbst sehr viel über Aloy und alles andere zu wissen scheinen mag. Er hilft Aloy bei ihrer Suche nach der Wahrheit. Nicht aber, weil er ein gutmütiger Mensch ist. Sondern, weil er sieht, dass Aloy ein Schlüssel für ihn sein kann. Es ist sehr schwer einschätzbar, ob Sylens gut oder Böse ist. Er erinnert mich ein wenig an den Charakter in der Serie LOST, der den Inselbewohnern hilft, aber dann auch nicht.

10. Habe ich schon die Riesen-Roboter erwähnt?!

Horizon Zero Dawn 2: Nicht nur ein Teil ist in Entwicklung. - (C) Guerilla Games

Zu guter Letzt kann ich es einfach nur wiederholen: “Denkende Maschinen-Tiere”!! Sie sind der Schlüssel und würden vermutlich das Budget des einen oder anderen Hollywood-Blockbusters sprengen. Aber es wäre dies auf jeden Fall wert! Die Einzigartigkeit jeder Maschine, ihre Vielfalt und Art und Weise in der neuen Natur zu leben und damit umzugehen, hier gibt es sehr viel Stoff. Allein schon, wie diese durch die künstliche Intelligenz produziert werden!

Die Geschichte von Aloy in dieser neuen Welt, in welcher sie versucht, die alte Welt zu verstehen und herauszufinden, wieso ihre Welt so ist, wie sie ist, birgt ein unerschöpftes Potential für eine neue Verfilmung, egal ob im Film- oder Serienformat.

 

 

AktuelleGames News