Dunkle Vergangenheit

Sonic X Shadow Generations: Es gibt Neuigkeiten zur Story

Einer der Producer von Sonic X Shadow Generations gibt einen kleinen Einblick in die Story und Zusammenhänge des Spiels.

Der Director von Sonic X Shadow Generations, Takashi Iizuka, hat kürzlich weitere Informationen zur Story des kommenden Remasters geteilt. Außerdem hat er erklärt, wie die neuen Inhalte rund um Shadow mit dem Originalspiel verknüpft werden. Bereits im Januar kündigte der Publisher Sega eine aktualisierte Version von Sonic Generations an, einem Jubiläumstitel aus dem Jahr 2011, der zu Ehren des 20. Geburtstags des titelgebenden Igels Levels aus der gesamten Serie neu zusammenstellte. Aber das Remake ist nicht nur das alte Spiel in neuem Gewand. Es enthält auch zusätzliche Level, die sich um Sonics berühmten Erzrivalen Shadow the Hedgehog drehen.

Diese neue Bonus-Kampagne trägt den passenden Titel „Shadow Generations“. Sie nimmt die selbsternannte ultimative Lebensform mit auf eine Reise durch einige der berüchtigtsten Momente der Sonic-Reihe. Die Spieler werden Shadows Kampf gegen den Biolizard am Ende von Sonic Adventure 2 noch einmal erleben. Sie werden durch die zerstörte Weltraumkolonie Ark reisen, die das Herzstück seiner problematischen Hintergrundgeschichte ist. Obendrein werden sie es sogar mit dem finsteren Black Doom aus dem Shadow-the-Hedgehog-Spin-off von 2005 zu tun bekommen.

Die Story von Sonic X Shadow Generations behandelt die Vergangenheit von Shadow

In einem aktuellen Interview mit dem Magazin Famitsu haben die Producer von Sonic X Shadow Generations, Takashi Iizuka und Shun Nakamura, einen Einblick gegeben, wie die neuen Level von Shadow Generations mit Sonics Reise in die Vergangenheit im Originalspiel zusammenhängen. Laut Iizuka wird der Zeitfresser (das Monster, das in Sonic Generations als Hauptbösewicht und Endgegner fungierte) den weißen Raum erschaffen, in dem Shadow gefangen ist. Wie in früheren Gameplay-Trailern zu Sonic X Shadow Generations zu sehen war, ähnelt dieser weiße Raum dem Open-World-Hub, der 2022 im durchaus erfolgreichen Sonic Frontiers eingeführt wurde. Takashi Iizuka bestätigte auch, dass die neuen Inhalte von Sonic X Shadow Generations stärker auf die Story ausgerichtet sein werden als im Originalspiel.

Shadow muss sich den Dämonen seiner Vergangenheit stellen, während er versucht, dem White Space zu entkommen. Iizuka weist darauf hin, dass Shadow eine tragischere Hintergrundgeschichte als die anderen Sonic-Charaktere hat. Sein Ziel für Shadow Generations ist es, die Anziehungskraft von Shadow zu vermitteln, indem er diese Hintergrundgeschichte mit Charakteren wie Black Doom verbindet – der gezeigt wird, wie er sich über Shadow lustig macht, während er in Sonic X Shadow Generations durch seine dunklen Erinnerungen navigiert.

Black Doom wird nicht der einzige Feind sein, dem Shadow in der neuen Geschichte begegnet. Auf der offiziellen japanischen Website des Spiels wurde kürzlich ein weiterer spielbarer Charakter in Sonic X Shadow Generations angedeutet. Zu den möglichen Kandidaten gehören Metal Sonic und Eclipse the Darkling aus den Archie-Sonic-the-Hedgehog-Comics. Shadow wird wohl außerdem einige mächtige neue Fähigkeiten erhalten, wenn Sonic X Shadow Generations im Rahmen des Year of Shadow Events 2024 im kommenden Oktober dieses Jahres auf den Markt kommt.

Mehr zum Thema