Robert Downey Jr. soll an Avengers: Endgame 75 Millionen US-Dollar verdient haben

Artikel von

Iron Man hat in Avengers einen großartigen Abschied bekommen: Endgame, und es war passend für den Avenger, der alles in dem ersten Iron Man-Film das MCU startete. Der Schauspieler hinter dem Charakter Robert Downey Jr. bekam auch einen ziemlichen Abschlag in Form eines großen Gehaltsschecks für Endgame, und das war zusätzlich zu seinem Gehalt von 20 Millionen Dollar.

Als einer der Veteranen der MCU kann Downey dank einer bedingten Vergütung, die ihm einen Prozentsatz des Gewinns des Films einbringt, zusätzlich Geld mit dem Film verdienen. Endgame hat bisher an der Abendkasse 2.773.357.309 Milliarden US-Dollar verdient. Man kann sich also vorstellen, dass sich sogar ein kleiner Prozentsatz (via Forbes) als ziemlich viel herausstellt.

WERBUNG

Das ist definitiv bei Downey der Fall. Der Anteil an den Back-End-Gewinnen liegt bei 8%, und wenn man das Match spielt, bedeutet dies, dass Downey dank der lächerlichen Gewinne, die Endgame erzielt hat, zusätzliche 55 Millionen US-Dollar verdient hat und es noch nicht einmal aus den Kinos rausgeschmissen wurde.

Das macht seinen gesamten Gewinn aus dem Film um die 75 Millionen US-Dollar, und das ist nur für Avengers: Endgame, da Downey auch einen ähnlichen Deal für Avengers: Infinity War abgeschlossen hat. Gar kein schlechter Deal.

“Prominente wie Downey und Johansson sind derzeit äußerst gefordert, enorme Vergütungspakete von Studios zu verlangen, die Hunderte von Millionen Dollar in die Herstellung von Zeltstangenfilmen wie der Avengers-Serie investieren”, sagt der Unterhaltungsanwalt David Chidekel von Early Sullivan Wright Gizer & McRae.

„Der Anreiz eines Studios, verschiedenen Schauspielern, Schriftstellern, Regisseuren und anderen Schlüsselpersonen eine bedingte Entschädigung zu gewähren, ist einfach. Filmstudios sind auf Zeltstangenfilme angewiesen, um ihre finanzielle Leistung zu unterstützen “, so Chidekel.

Also Spendenkonto für den ehemaligen Iron Man müssen wir keines eröffnen.

Mehr zum Thema

mehrgaming news