Blogheim.at Logo

PORTAL: Film zum Spiel von J.J. Abrams noch in Arbeit

Die Verfilmung des beliebten Valve-Spiels "Portal" von J.J. Abrams (Star Trek, Star Wars) ist noch immer in Arbeit. Portal mit Linseneffekten?

Artikel von
Portal 2 - (C) Valve

Vor 8 Jahren hörten wir das erste Mal, dass ein Portal-Film in Arbeit ist. J.J. Abrams erklärte gegenüber IGN, dass es “tatsächlich ein Drehbuch” gibt, das gerade bei Warner Bros. geschrieben wird. Es scheint so als hätte man das Projekt nicht vergessen. Doch wann kommt der Portal-Film tatsächlich ins Kino?

Derzeit gibt es kein Wort darüber, wer das Drehbuch scheibt oder wer Regie führen wird. Nach fast einem Jahrzehnt der Funkstille scheint die Produktion endlich wieder anzulaufen. Was Abrams jedoch angesprochen hat, ist, dass er sich bewusst ist, dass der US-Schauspieler JK Simmons wahrscheinlich die Rolle des Gründers von Aperture Science, Cave Johnson, übernehmen wird. Ob er dies beim Casting berücksichtigt, bleibt jedoch abzuwarten.

Bereits 2013 wurde auf der DICE der Portal-Film angekündigt. Gabe Newell gab bekannt, dass Bad Robot (von J.J. Abrams) und Valve sich zusammenschließen. Mittlerweile hat sogar Bad Robot ein eigenes Spieleentwicklungsstudio. Neben dem Portal-Film wurde auch erwähnt das Half-Life in die Kinos kommen soll. Seitdem ist es still geworden.

Half-Life - (C) Valve

Auch Half-Life soll irgendwann einmal in die Kinos kommen. – (C) Valve

Das sich Portal bei Warner Bros. in Entwicklung befindet ist gut, aber über einen möglichen Kino-Start sagt das noch gar nichts aus. Angesichts des Interesses an Half-Life Alyx hat sich gezeigt, dass die Spielmarke auch nach all den Jahren noch immer sehr populär ist. Gordon Freeman werden wir wohl in einem Videospiel nicht so schnell sehen, aber vielleicht bald auf der Kinoleinwand.

Die Film-Adaptierungen der Valve-Spielemarken Portal und Half-Life befinden sich in Produktion, wie J.J. Abrams gegenüber IGN bestätigte.

Ein mögliches Portal VR befindet sich bei Valve in Entwicklung.