Blogheim.at Logo

Fehlanzeige für Nioh 3! – Nioh 2 ist der letzte Teil von Team Ninja

Direktor des Entwicklerteams Ninja, hat bestätigt, dass Nioh 2 der Teil letzte der Reihe sein wird

Nioh 2 - © Team Ninja

Team Ninjas epische Action-RPG-Serie Nioh geht zu Ende, berichtet Regisseur Fumihiko Yasuda. Die Samurai-Saga, die von Sony Interactive Entertainment international und Koei Tecmo in Japan veröffentlicht wurde, hat nur zwei Teile, seit Nioh 2010 zum ersten Mal in Produktion ging, aber Yasuda meint, dass zwei genug sind. Nioh 2 ist also definitiv der letzte Teil.

Der erste Teil der Reihe, Nioh, der 2017 für die PlayStation 4 veröffentlicht wurde, folgt den fiktiven Heldentaten von William Adams, einem der einzigen im Westen geborenen Samurai der Geschichte, während der japanischen Sengoku-Zeit. Nioh 2, der Folgetitel, wurde im März 2020 veröffentlicht und dient sowohl als Fortsetzung als auch Vorgeschichte des ersten, wobei Kapitel der Geschichte vor und nach den Ereignissen von Nioh stattfinden.

Es folgt den Heldentaten des Halb-Yokai, Hide und den Ereignissen rund um die Belagerung von Osaka. Beide Spiele zeigen Parallelen zur Dark Souls-Reihe hinsichtlich des Kampfstils und ihres oft hohen Schwierigkeitsgrades. Die Serie erfreute sich zwar positiver Kritiken hatte aber nur  bescheidenen Erfolg.

Nioh 2 war als bester Action Titel bei den Game Awards 2020 nominiert, verlor jedoch gegen Hades

In einem Interview mit der renommierten japanischen Zeitschrift Famitsu, erklärte Yasuda, dass die Produktion der Nioh-Serie eingestellt wurde, gibt aber keinen expliziten Grund dafür an. Ebenso wenig gab er an, woran Team Ninja nun nach der Nioh-Reihe arbeiten würde verspricht aber das mehrere Großprojekte für 2021 auf dem Plan stünden.

Kou Shibusawa, Präsident von Koei Tecmo von dem Team Ninja eine Unterabteilung ist, hat auch seine Absicht bekundet, Spiele basierend auf der japanischen Geschichte und Kultur weiterzuentwickeln.

Obwohl die Ankündigung schade ist, ist es nicht gerade überraschend – Nioh war kaum ein Flaggschiff im Arsenal von Team Ninja. Diese Ehre ging stattdessen an die Dead or Alive Marke.

Nioh – (C) Team Ninja

Während beide Nioh Teile für ihre frische Interpretation progressiver Rollenspiele gelobt wurden, war ihre Handlung ziemlich eigenständig und ließ nur sehr wenig Raum für weitere Fortsetzungen oder Erweiterungen. Shibusawas Ziel, mehr Spiele zu entwickeln, die sich auf die japanische Kultur und Geschichte konzentrieren, könnte bedeuten, dass man sich weniger auf Dead or Alive als auf Titel im gleichen Stil wie Nioh konzentriert.

Doch komplett von der Bildfläche wird Nioh noch nicht verschwinden

Mit Nioh: Complete Edition die alle DLCs einschließlich The First Samurai enthält und einem PlayStation 5-Remaster beider Titel wird Nioh 2021 noch einmal für Aufsehen sorgen.

Besonders Spieler die die klassische Serie noch nicht kennen oder auf der neuen Konsolen Generation noch einmal erleben wollen sollten im Februar 2021 Ausschau nach den Titeln halten.

Nioh 2 erschien am 12. März 2020 exklusiv für die PlayStation 4.

AktuelleGames News