Blogheim.at Logo

[Update] Koei Tecmo – Webseiten down wegen Cyberattack!

Die Webseiten von Koei Tecmo Europe und America sind im Moment offline aufgrund eines möglichen Hacker-Angriffes.

Artikel von
Koei Tecmo

Das Wichtigste in Kürze

  • Update am 27.12.: Seite noch immer offline!
  • Webseite bereits seit 25.12. vom Netz nach Attacke

Es sieht nach keiner schönen Bescherung im Hause Koei Tecmo aus. Seite heute Morgen am 25. Dezember 2020 ist die Webseite der europäischen und amerikanischen Niederlassung von Koei Tecmo offline. Mit bloß einem Satz verweisen sie darauf, dass eine Überprüfung aufgrund es eines möglichen Cyberattacks laufe. Deswegen wäre die Webseite aktuell nicht aufrufbar. Besucht man die Seite, stößt man auf den folgenden Satz:

Due to the possibility of an external cyberattack on this website, it is temporarily closed as we investigate the issue.

Update am 27.12.2020: Die Hacker haben anscheinend ca. 65.000 Nutzernamen, verschlüsselte Passwörter und E-Mail-Adressen aus dem offiziellen Forum gestohlen. Kreditkartendaten sind im Forum keine hinterlegt. Koei Tecmo hat das Forum bis auf weiteres geschlossen. Es wird gemeinsam mit den Behörden zusammengearbeitet, um die Täter ausfindig zu machen, wie 4Gamer.net berichtet.

Steht uns ein Leak bevor?

Es gibt noch kein offizielles Statement von Koei Tecmo. Wir haben bereits eine Anfrage gestellt. Es ist unklar, was genau vorgefallen ist, handelt es sich „nur“ um einen Hack der Webseite oder mehr. Könnte uns ein Leak von Games-Informationen oder noch nicht angekündigten Projekten bevorstehen? Offensichtlich machen Hacker auch zu Weihnachten keine Pause!

Könnte uns ein Leak von zukünftigen Koei Tecmo Projekten bevorstehen?

Könnte uns ein Leak von zukünftigen Koei Tecmo Projekten bevorstehen?

Dies ist naürlich sehr ärgerlich für das Team. Zu den großen Marken des Entwickler Studios zählen die Ninja Gaiden-Serie, die Dead or Alive-Serie, die Fatal Frame/Project Zero Serie, Nioh, Hyrule Warriors oder die Fire Emblem Spiele. Es gäbe sicherlich genügend Material, welches bei Koei Tecmo noch in der Schublade ist. Wer würde sich nicht über ein neues Ninja Gaiden oder Fatal Frame freuen?! Doch hoffen wir stark, das sie die Möglichkeit bekommen, es anzukündigen, wie sie es vorgesehen haben und nicht durch einen Cyberattack gezwungen werden, ihre Timeline zu ändern.

Aufgrund der Feiertage ist davon auszugehen, dass wir keine Informationen zum jetzigen Zeitpunkt erhalten werden. Gestern haben beide Koei Tecmo Teams in Europa und den USA noch auf ihren Twitter Kanälen gepostet, dass sie nun die Büros „verlassen“ und in die wohlverdiente Feiertagspause übergehen. Seitdem gab es noch kein Update.

Wir bleiben aber dran und liefern Updates, sobald diese von Koei Tecmo und ihrem Presse-Team verkündet werden. In diesem Sinne, stay tuned!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die News-Meldung erschien ursprünglich am 25. Dezember 2020.

AktuelleGames News