Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Nintendo-Chef: „Das Scheitern der Wii U hat die Switch zum Erfolg gemacht!“

Artikel von

Nintendo of America-Chef Reggie Fils-Aimé sprach im Interview mit CNN über das kommerzielle Scheitern der Wii U und warum die Switch ein Erfolg ist.

Fils-Aimé analysierte gemeinsam mit CNN die Probleme der Wii U, mit welcher die Konsole in ihrer kurzen Lebensdauer konfrontiert war: Schlechte (bis gar keine) Marketingbotschaften, ein unregelmäßiger Spiele-Support (also neue Titel) sowie eine düstere Unterstützung durch Dritt-Hersteller. Die einzigartige Funktion der Wii U war ihr GamePad-Controller, aber diese „Errungenschaft“ hat Nintendo nicht ausreichend kommuniziert. Reggie sagte, dass das Marketing nun mit der Switch richtig ist:

„Wir haben für den Nintendo Switch hart gearbeitet, um kristallklar zu machen, was deren Position ist. Es ist ein Heimsystem, das man unterwegs mitnehmen kann, überall mit jedem spielen kann.“

Die Wii U litt unter einem klaren Mangel an Games, wobei Monate oft zwischen neuen AAA-First-Party-Spielen verstrichen. Der Nintendo of America-Chef meinte, man habe hart an sich gearbeitet, damit die Switch nicht wieder scheitert. Was der kommerzielle Misserfolg bedeutet hätte, könnten wir uns alle selbst ausmalen.

[amazon_link asins=’B01KMCX9R6′ template=’DailyGame-ProductLink‘ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’7d4346cf-c70e-11e7-a7a9-2d3cd19a5e92′]

Fils-Aimé wies darauf hin, dass die Nintendo Switch ausgezeichnete Spiele von einer großen Zahl Dritt-Publisher erhalten hat und erhalten wird. Die Wii U hatte während ihrer ganzen Lebensdauer nie annähernd diesen Support. Nintendo brauche große Publisher die mitziehen sowie auch Indie-Entwickler, damit das Werk läuft. Das hat man – nach eigener Aussage – nun mit der Nintendo Switch erreicht.

[poll id=“33″]

Kommentare

AktuelleGames News

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 – E3 Demo 2018 war ein Fake!

Games

Laut Insidern und Ex-Mitarbeitern wusste das Management von CD Projekt Red über die großen Probleme des Spiels bescheid. Die Programmierer sagen: Es sollte erst 2022 veröffentlicht werden!