Blogheim.at Logo

Neue Call of Duty Blackout-Map erscheint morgen zuerst für PS4

Artikel von
Call of Duty: Black Ops 4 - (C) Activision

Call of Duty: Black Ops 4 wird weiterhin mit ordentlich Content versorgt. Bereits morgen erscheint die neue Blackout-Map „Alcatraz“.

Während sich die Aufmerksamkeit immer mehr auf das Call of Duty-Spiel 2019 konzentriert und Infinity Ward die Zügel übernimmt, arbeitet Treyarch immer noch intensiv an der Mehrspieler-Erfahrung von Black Ops 4. Mache dir keine Sorgen, denn die Ankündigung von Alcatraz und seinen zombiegefüllten Hallen ist kein Aprilscherz.

Mit einem actiongeladenen Trailer teilte der offizielle Call of Duty Twitter-Kanal auch die neue Karte und zeigte, was Fans von Alcatraz erwarten können. In der PlayStation 4-Version von Call of Duty: Black Ops 4 am 2. April ist dies nicht nur ein weiteres Gebietsschema auf der umfangreichen Blackout-Karte. Die offizielle Beschreibung von Alcaraz lautet:

„Die neue Blackout-Alcatraz-Karte befindet sich in einer nebelreichen Insel mit einer Vielzahl von Umgebungen, die alle zum großen Zellhaus auf dem Hügel führen.“

Es handelt sich um die erste Battle Royale-Karte des Spiels nach dem Launch. Es gibt eine völlig neue Welt, die es zu erkunden gilt, und viele einzigartige Funktionen, mit denen man sich auseinandersetzen kann. Adleräugige Spieler werden auch einen flüchtigen Blick auf „Peter Stormares Replacer“ bemerken, der hinter Gittern applaudiert.

Schnelle Action ála Call of Duty

Obwohl die Karte in der Draufsicht relativ klein erscheint, sollten sich die Fans von Call of Duty zumindest darüber freuen, dass Teile der Alcatraz-basierten Karten „Mob of the Dead“ und „Blood of the Dead“ als Teil des letzten Updates von Black Ops 4 erscheinen . Derzeit gibt es keine Nachrichten über die Anzahl der Spieler, die Alcatraz halten kann, aber mit den begrenzten Quartalen ist zu erwarten, dass es weniger als die 100 Spieler sind, die es im normalen Blackout sind.

Das Hinzufügen einer neuen Karte bedeutet, dass Spieler bei der Teilnahme an Battle Royale zwischen Blackout und Alcatraz wählen können. Die neuen Strategien, die durch die Existenz von Alcatraz eingeführt wurden, sollten das Gameplay für diejenigen, die etwas anderes ausprobieren möchten, vermischen. Dies ist jedoch immer eine gute Sache für ein Spiel, das die Lebensdauer seiner Online-Dienste und deren Relevanz erhöhen möchte. Abgesehen von den eindeutigen Hinweisen, ob Alcatraz an den Battle Pass von Call of Duty: Black Ops 4 gebunden ist, gibt es keine Neuigkeiten, wann Alcatraz zu anderen Plattformen kommt. Fürs Erste können PS4-Besitzer ab morgen das gefährliche Gefängnis auf eigene Faust ausprobieren.

AktuelleGames News