Neue Details geleakt!

Metal Gear Solid Delta: Snake Eater – Erscheint es erst 2025?

Metal Gear Solid Delta: Snake Eater dürfte wohl erst nächstes Jahr seinen Release feiern. Außerdem gibt es weitere interessante Infos!

Metal Gear Solid 3: Snake Eater - Remake - Bild: Konami

Gerüchte besagen, dass das lang erwartete Metal Gear Solid Delta: Snake Eater möglicherweise erst 2025 veröffentlicht wird. Obwohl Konami bisher kein offizielles Erscheinungsdatum genannt hat, gibt es nun neue Hinweise von einem zuverlässigen Leaker.

Seit Januar listet PlayStation Metal Gear Solid Delta: Snake Eater als einen der heißesten Titel für die PlayStation 5 (PS5). Dennoch betont PlayStation, dass sich die Veröffentlichungstermine noch ändern können. Nun behauptet der zuverlässige Dataminer “billbil-kun”, dass das Spiel auf 2025 verschoben wurde. Dies könnte eine Enttäuschung für viele Fans sein, die auf eine baldige Veröffentlichung gehofft haben.

Details zum Release von Metal Gear Solid Delta: Snake Eater

Laut billbil-kun (via Dealabs.com) hat ein “globaler Vertriebsriese” einen Platzhalter für den Veröffentlichungstermin des Spiels auf den 31. Dezember 2025 gesetzt. Ob dies das tatsächliche Datum ist, bleibt abzuwarten. Immerhin ist der “31. Dezember” meistens ein Platzhalter. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass Vorbestellungen schon bald möglich sein werden. Eine neue Vorführung des Spiels soll in den nächsten Tagen stattfinden, möglicherweise während des Summer Game Fest am 7. Juni, also in wenigen Tagen.

Vorbestellungen und Editionen

Berichten zufolge wird es zwei physische Editionen des Spiels für PS5 und Xbox Series X/S geben. Die Standard-Edition soll rund 70 Euro kosten, während die Collector’s Edition mit 200 Euro zu Buche schlägt. Diese bietet wahrscheinlich exklusive Inhalte für die größten Fans der Serie. Auch für PC-Spieler gibt es gute Nachrichten: Konami hat bestätigt, dass Metal Gear Solid Delta: Snake Eater auch für Windows PC erscheinen wird. Ob die PC-Version zeitgleich mit den Konsolenversionen erscheint ist derzeit noch unklar.

Werbung

Was bedeutet das für die Fans?

Die Verschiebung auf 2025 könnte eine Herausforderung für die Fans darstellen, die bereits seit der ersten Ankündigung auf das Spiel warten. Dennoch bieten die neuen Informationen auch Hoffnung. Die Möglichkeit, das Spiel bald vorbestellen zu können, zeigt, dass die Entwicklung voranschreitet. Zudem lässt die Ankündigung von zwei verschiedenen Editionen darauf schließen, dass Konami große Pläne für das Spiel hat.

Auch wenn die möglichen Verzögerungen enttäuschend sein können, bleibt die Vorfreude auf Metal Gear Solid Delta: Snake Eater ungebrochen. Die Fans dürfen gespannt sein auf weitere Informationen und die bevorstehenden Events, die möglicherweise mehr Klarheit bringen werden. Halte die Augen offen für die neuesten Updates und bereite dich darauf vor, eines der am meisten erwarteten Spiele der kommenden Jahre zu erleben.

Mehr zum Thema