Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Globale Konsolen-Charts 2019: Mehr als jede zweite verkaufte Konsole war eine Nintendo Switch

Artikel von
Switch vs. PlayStation 4 vs. Xbox One

Die Nintendo Switch-Konsole ist derzeit in aller Munde, vor allem wegen ihrer beeindruckenden Verkaufszahlen. Die Hybrid-Konsole von Nintendo ist wirklich stark unterwegs, dass zeigen auch die Zahlen aus 2019.

So konnte sich die Switch einen Marktanteil von 51,6% sichern im Jahr 2019 (Vorjahr 39,6%). Die PlayStation 4 schaffte nur mehr 36,1% (VJ: 43,9%) und die Xbox One liegt überhaupt nur mehr bei 8,8% (VJ: 12,3%). In den „Lebenszeit-Verkaufszahlen“ hat die Switch, wie wir berichtet haben, die Xbox One bereits überholt. Das spiegelt sich auch in diesen Zahlen wieder:

So liegt die Nintendo Switch aktuell bei etwas mehr als 50 Millionen verkauften Einheiten, dass 24,8% Marktanteil entspricht.

Die Xbox One liegt damit nur mehr auf Platz 3 (von 3) der aktuellen Konsolen-Generation mit einem Marktanteil von 22,7% bzw. 46 Millionen verkauften Einheiten.

Die PlayStation 4 ist, trotz der Aufholjagd der Switch, noch immer gefestigt auf Platz 1. Aktuell liegt die Konsole bei 106 Millionen verkaufter Einheiten und einem Marktanteil von 52,4%.

Vergleicht man die letzten Monate der globalen Verkaufscharts, dann hat die PS4 in etwa ein Viertel seiner Verkäufe eingebüßt. Die Xbox One in etwa ein Fünftel. Dafür hat Switch ein gutes Fünftel dazugewonnen. Gegenüber dem ersten Verkaufsjahr konnte die Switch knapp 200.000 verkaufte Einheiten dazugewinnen, oder über mehr als 100.000 verglichen zum Jahr 2018.

Quelle: VGChartz

Kommentare

AktuelleGames News