Forspoken nimmt einen großen Teil deines PS5-Speicherplatz in Anspruch

Nach all den Release-Verschiebungen erscheint am 24. Januar 2023 das Fantasy-Action-Rollenspiel Forspoken und wird ordentlich PS5-Speicherplatz "verschlingen".

Forspoken wird von Luminous Productions entwickelt. Als Publisher fungiert Square Enix. - (C) Square Enix

Forspoken sieht sehr gut aus. Und was gut aussieht, benötigt auch mehr Speicherplatz. So einfach ist die Rechnung mit Forspoken, zu dem nun der benötigte PS5-Speicherplatz bekannt wurde.

Bevor das Abenteuer allerdings losgehen kann, solltet ihr für das Fantasy-Action-Rollenspiel von Luminous Productions den SSD-Speicherplatz eurer PlayStation 5 überdenken (und Platz machen).

Forspoken: so viel PS5-Speicherplatz wird benötigt

Die Daten stammen – wie immer in dieser Angelegenheit – von der zuverlässigen Twitter-Quelle „PlayStation Game Size“. Die Download-Größe von Version: 1.000.001 beträgt 87.275 Gigabyte. Der Pre-Load beginnt am 22. Januar, also zwei Tage bevor das Spiel erscheint. Genügend Zeit, auch für langsamere Internetverbindungen, das Spiel herunterzuladen.

Aktuell gibt es bereits eine Forspoken-Demo im PlayStation Store, die „nur“ 30 GB groß ist. Für eine Demoversion sehr anspruchsvoll.

Was passiert in Forspoken?

In Forspoken begleitest du Frey Holland, die auf mysteriöse Weise aus dem realen New York in das schöne, aber auch trügerische Land Athia gelangt. Frey muss sich einen Weg nach Hause suchen. Dabei stellt sie sich den Kampf gegen gefährliche Bestien und die verräterischen Tantas.

Forspoken erscheint am 24. Januar 2023 endlich für PlayStation 5 (PS5) und Windows PC. Erst vor wenigen Tagen erschien ein neuer Cinematic-Trailer.

Fakten
Mehr zum Thema