Blogheim.at Logo

Donald Trump spielt Call of Duty

Wenn man nicht weiß wer dahinter steckt, könnte man glauben dass es der echte D. Trump ist.

Artikel von
Call of Duty Modern Warfare 2

Online Gaming ist die Spielwiese vieler Künstler und Content Creator. Einer dieser Künstler ist ein Voice Artist mit dem Usernamen Azerrs. Der YouTuber ist in der Lage seine Stimme zu verstellen und diverse Berühmtheiten zu imitieren. In einem seiner Runs vor einigen Monaten, amüsierte er Spieler in einem Online Shooter. Als Donald Trump ging er in eine Online Sitzung Call of Duty Modern Warfare.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Donald Trump spielt Call of Duty, zumindest akustisch.

Azerrs ist kein Unbekannter auf YouTube und sein Voice Trolling ist mittlerweile legendär. In Call of Duty spielt er als Donald Trump seine Rolle unglaublich überzeugend und das Video ist auch Monate später noch pure Unterhaltung. Die Spieler in den Audio Chats können sich teilweise nicht mehr auf das Spiel konzentrieren. Um die Sache etwas durchzumischen, baut Azerrs auch schon mal Barack Obama mit ein.

In der zweiten Hälfte des Videos, ändert er sogar sein Player Tagg zu Donald J Trump und bringt die Server zum Lachen. Es gibt zwar viele Spieler die mit Voice-Changern in Games einsteigen. Azerrs ist einer der Wenigen, der in der Lage ist auf natürliche Weise seine Stimme zu verstellen. Die Reaktionen mancher Gamer sind pures Gold und dass er sich nicht aus seiner gespielten Rolle bringen lässt, rundet das Video ab.

Ob man mit dieser Strategie ein Turnier gewinnen könnte? Call of Duty will künftig mehr auf Esports wert legen.

Mehr zu Call of Duty

Call of Duty hat leider ein massives Cheat-Problem, dafür wirbt sogar Google! Ja, richtig gelesen.

Ein Warzone-Fan baut eine Call of Duty-Waffe in LEGO nach, so sieht sein Ergebnis aus. In anderen Warzone-News sind es Fans leid, dass sie auf das bevorstehende „Nuke-Event“ warten.

AktuelleGames News