Blogheim.at Logo

Dead Space-Schöpfer arbeitet an einem neuen Spiel mit der PUBG Corporation

Der Schöpfer von Dead Space, Glen Schofield, enthüllt einige der Realitäten des Aufbaus eines Spielestudios inmitten einer globalen Pandemie.

Artikel von
PlayerUnknown's Battlegrounds - (C) Bluehole

Glen Schofield, der Erfinder von Dead Space und ehemaliger Leiter von Sledgehammer Games (Call of Duty), hat sich kürzlich mit VentureBeat.com zusammengesetzt, um über sein jüngstes Projekt in Zusammenarbeit mit PUBG Corp., dem Unternehmen hinter PUBG, zu sprechen. Während Schofield nicht speziell über das neue Spiel sprechen konnte, an dem er arbeitet, kommentierte er, wie sein Team während einer Pandemie die neuen Striking Distance Studios gebaut hat.

Seit Schofield Sledgehammer Games und Activision verlassen hat, hat er mit Unterstützung der PUBG Corp. die Striking Distance Studios in San Ramon, Kalifornien, gegründet. Dank der Unterstützung des Herausgebers befindet sich Striking Distance derzeit in der Entwicklung eines Triple-A-Spiels, das im selben Universum wie der äußerst beliebte PUBG-Titel stattfinden soll.

Ein neuer AAA-TItel der im PUBG-Universum stattfindet

Laut Schofield ist das erste Projekt von Striking Distance ein Triple-A-Titel, den das Studio intern als Quad-A bezeichnet hat. Kurz nach der Sicherung eines Arbeitsplatzes und dem Beginn des Umzugs der Mitarbeiter in ein neues Büro in San Ramon, Kalifornien, kam es jedoch zu Sperrungen im gesamten Bundesstaat. Nach der ersten Zusammenkunft arbeiten also alle von daheim aus. Sicherlich nicht einfach, gerade nach einer Gründung.

Trotzdem ist Schofield immer noch zuversichtlich, dass das aktuelle Projekt von Striking Distance noch auf dem Weg ist, da viele Teammitglieder ihre Arbeit von zu Hause aus fortsetzen. Ebenso stellt das Unternehmen auch während der Pandemie noch Mitarbeiter ein und verfügt derzeit nicht über einen zentralen Standort, an dem das Team arbeiten kann. Es gibt jedoch einen voll ausgestatteten Standort mit Mo-Cap-Funktionen, der sofort einsatzbereit ist, sobald die Situation dies zulässt. Damit befinden sich die Striking Distance Studios auf dem gleichen Boden wie andere Entwickler wie Santa Monica Studios und Obsidian, die noch Mitarbeiter einstellen, und bieten neuen Mitarbeitern die Möglichkeit, sich an neuen Projekten zu beteiligen.

Es gibt noch viel, was wir nicht über das neue Spiel wissen, an dem der frische Entwickler arbeitet, aber es ist sicherlich aufregend zu sehen, dass Schofield und der Rest des Studios immer noch bereit sind, die Entwicklung fortzusetzen, auch in schwierigen Zeiten. Dieses neue, von PUBG inspirierte Spiel ist jedoch wahrscheinlich noch weit entfernt, da Schofield selbst zugab, dass die Entwicklung wirklich nur dann fortgesetzt werden kann, weil sich das Spiel noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet.

Auch interessant – Super Aprilscherz: PUBG verwandelt sich in Fantasy Battle Royale

Quelle: VentureBeat.com

AktuelleGames News