Blogheim.at Logo

Cyberpunk 2077: Sollten PC-Spieler vor der Veröffentlichung ein Upgrade durchführen?

Das Erscheinungsdatum von Cyberpunk 2077 nähert sich dem Debüt von Konsolen der nächsten Generation. PC-Spieler fragen sich möglicherweise, ob es Zeit ist, die Hardware zu aktualisieren.

Artikel von
Keanu Reeves in Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 fällt in einen seltsamen Zeitrahmen für die Veröffentlichung und debütiert auf Konsolen der aktuellen Generation rund um die Veröffentlichung der Spielekonsolen der nächsten Generation von Sony und Microsoft, nämlich der PlayStation 5 und Xbox Series X.

Trotz all seiner Begeisterung und grafischen Schönheit wird Cyberpunk 2077 begehrt als wäre es ein Titel der nächsten Generation und ein Blick auf seine lebendige Grafik und Beleuchtung zeigt auch warum. Cyberpunk 2077 wird wahrscheinlich die letzten Ressourcen der Konsolen der aktuellen Generation optimieren und alles aus ihnen herausholen. PC-Fans fragen sich daher möglicherweise, ob sie ihre Hardware aktualisieren sollen oder nicht. Angesichts der Tatsache, dass die offiziellen PC-Anforderungen und insbesondere die empfohlenen Anforderungen noch nicht offiziell veröffentlicht wurden, ist dies nicht so einfach zu beurteilen.

Aktuelle oder Next-Gen-Karten für Cyberpunk 2077 am PC?

Wenn ein Spieler etwas verwendet, das weniger leistungsfähig ist als eine 1080 Ti-Grafikkarte, besteht wahrscheinlich die Möglichkeit, dass er ein Upgrade durchführen muss, wenn Cyberpunk 2077 in 4K gespielt werden soll. Selbst eine 1080 Ti-Grafikkarte ist für 4K möglicherweise nicht ganz optimal, da das Spiel einen neuen Maßstab für Spiele setzen möchte.

Diejenigen mit der jetzt 4 Jahre alten GTX 1080 Ti-Grafikkarte oder gar noch ältere sehen möglicherweise einen Grund für ein Upgrade auf die RTX 30-Serie, die voraussichtlich im September erscheinen wird. Dies liegt daran, dass Cyberpunk 2077 die grafischen Fähigkeiten der Raytracing-Funktion nutzen wird, die erst kürzlich in der RTX 20-Serie von Nvidia eingeführt wurden.

Die Ray Tracing von Cyberpunk 2077 verleiht den Lichteffekten des Spiels ein natürlicheres Aussehen. Laut Nvidia wird es vier Formen geben, die als Beleuchtung, Schatten, Reflexion und Umgebungsokklusion bekannt sind. Insgesamt wird erwartet, dass die RTX 3080 20% leistungsstärker ist als die RTX 2080 Ti-Karte. Bedenkt dabei, dass dies die reguläre RTX 3080 ist und dass die vermutete RTX 3080 Ti einen noch stärkeren Boost haben wird.

Während die Grafikkarte definitiv die anspruchsvollste Hardware für Cyberpunk 2077 sein wird, sollten Spieler auch die Bedeutung einer anständigen CPU nicht übersehen. Eine i5-9600K oder eine i7-9700K sollten ausreichend sein um mit der Leistung der Grafikkarte ab der RTX 2070 Ti oder höher mitzuhalten.

Cyberpunk 2077 erscheint am 19. November für PC, PS4 und Xbox One. Die Versionen für Stadia, PS5 und Xbox Series X werden folgen. Nach dem Release erhalten wir kostenlose DLCs.

AktuelleGames News