Blogheim.at Logo

CoD Warzone verliert weiteren Streamer wegen Cheater Problem

Call of Duty Warzone hat ein Problem und Activison sollte da bald durchgreifen. Sonst kostet es sie die Community.

Artikel von

Call of Duty Warzone hat ein permanentes Cheater Problem und die Streamer haben die Schnauze voll. Nicht nur weil es anscheinend einer großen Menge an „Spielern“ Spaß zu machen scheint, durch Betrug zu gewinnen. Sondern weil die im Spiel integrierte Anti Cheat Mechanik, schlichtweg machtlos ist.

Die Ansammlungen an Videos von Cheatern, welche ein Match für sich entscheiden konnten, ist schier endlos. Wallhacks, Aimbots oder auch einfach beides in Einem.

Die Methoden, wie betrogen wird, werden zahlreicher und nicht zwingend kreativer.

Counter-Strike: Global Offensive - Es gibt viele Möglichkeiten Cheats anzuwenden. Keine davon macht einem Freunde am Server.

Auch Counter Strike wird von Cheatern geplagt. – (C) Valve

Streamer verlassen nun Call of Duty: Warzone weil die Cheater es zerstören

Vor kurzem erst, wandte sich der Streamer Driftor in einem Video an die Community und in erster Linie an die Entwickler selbst. Call of Duty Warzone macht Spielern und Streamern unglaublich viel Spaß. Keiner will das Game aufgeben oder es per se schlecht reden. Aber als Streamer sieht er keinen Sinn mehr Call of Duty Warzone voller Cheater zu spielen. Es nimmt einem die Freude und die Spannung, wenn man durch Wände hindurch oder unrealistische Distanzen mit einem Headshot erledigt wird.

Egal wie geübt man ist, da sitzt halt jemand mit einem Aimbot zu Hause, hat vermutlich gerade zum ersten Mal das Spiel gestartet und erledigt dich in wenigen Sekunden. Vikkstar hat nun auf seinem Twitter Account seinen Abschied verkündet und auch gleich dazu erklärt, warum er geht. Es ist simpel. Die Hacker zerstören das Spiel und sind auch noch so stolz darauf, dass sie sich damit eine Karriere als Content Creator aufbauen. Das ärgert ehrliche Gamer, die ihre Fans mit Können gewinnen wollen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der Frust auf das Cheater Problem ist nicht nur für Call of Duty: Warzone Streamer groß. Wenn Activison nicht bald ernsthaft durchgreift, werden wohl mehr und mehr Gamer das Schlachtfeld verlassen. Leider sind Online Shooter nahezu immer geplagt von Cheatern. Die Entwickler gehen dagegen meist mit sehr starken Anti Cheat Programmen vor. Diese sind teilweise so gut, dass sie für das menschliche Auge kaum sichtbare Unterstützungen registrieren und den User bannen. In Call of Duty Warzone jedoch, ist diese Software leider so schwach, dass die Dreistigkeit der Cheater mittlerweile keine Grenzen kennt und diese das sehr offensichtlich handhaben.

Und wenn mal keine Cheater im Spiel sind, beenden Glitches ein Match in wenigen Sekunden.

AktuelleGames News