Blogheim.at Logo

Advertisment

Battlefield 2042: Beta hatte über 7,7 Millionen Spieler

Großer Erfolg für die Beta von Battlefield 2042. Allein an der Early-Access-Beta nahmen über 3 Millionen Spieler teil.

Artikel von
Battlefield 2042 feiert seinen Release am 19. November 2021. Für EA Play-Abonnenten bereits am 12. November. - (C) EA, DICE

Beta-Zugänge sind dazu gut, um den Entwickler die Möglichkeit zu geben, ausreichend Feedback der Spieler zu genieren. Im Fall von Battlefield 2042 hat das für DICE sehr gut funktioniert, denn in der Early Access-Beta haben 3 Millionen Spieler teilgenommen. Insgesamt waren es sogar 7,7 Millionen.

Welch große Aufmerksamkeit ein neues Battlefield hat, zeigt sich in den aktuellen Beta-Zahlen des neuesten Ablegers, der am 19. November 2021 veröffentlicht wird. Early Access-Spieler können bereits am 12. November 2021 mit Battlefield 2042 spielen. Laut EA-Chef Andrew Wilson spielten 7,7 Millionen Menschen insgesamt die Beta von Battlefield 2042.

Advertisment

Diese Zahlen hat Wilson bei der jüngsten Telefonkonferenz mit Investoren bekanntgegeben. Er sagte, dass 3,1 Millionen Spieler an der Early Access-Betaphase teilgenommen haben, die vom 8. bis 10. Oktober 2021 gelaufen ist. Diese fand auf der Map “Orbital” im einzig verfügbaren Spielmodus “Conquest” statt. Übrigens versprach der CEO von EA auch, dass die doppelte Anzahl an Panzern in der Vollversion enthalten sein wird, wenn der Shooter diesem Monat veröffentlicht wird.

In der Open Beta von Battlefield 2042 gab es nur die Map Orbital. - (C) EA, DICE

In der Open Beta von Battlefield 2042 gab es nur die Map Orbital. – (C) EA, DICE

Battlefield 2042 “kostenlos” spielen

Für einige Spieler gibt es die Möglichkeit Battlefield 2042 beinahe kostenlos auszuprobieren. Ab dem 12. November gibt es eine kostenlose Testversion für EA Play-Mitglieder. Und Xbox Game Pass Ultimate-Abonnenten besitzen Zugang zu EA Play, also können sie auch Battlefield 2042 auf ihrer Xbox oder PC spielen. Einziger Haken an der Sache: Die Spielzeit ist auf 10 Stunden begrenzt. Sollte man EA Play Pro-Abonnent sein, dann kann man sogar das außer Acht lassen, denn für diese Abos gibt es kein Zeit-Limit.

Für dich von Interesse:   Battlefield 2042: Spieler wünschen sich klassisches Scoreboard

Der Shooter wird mit vielen Features als Vollversion starten, die man in der Battlefield 2042 Beta vermisst hat. Bereits diese Information hat DICE bereits vor Release des Spiels geteilt. Welche Funktionen es aus bekannten Battlefield-Spielen im neuesten Ableger nicht mehr gibt, wurde bereits in einen Video umfangreich zusammengefasst.

Battlefield 2042 erscheint am 19. November für PC, Xbox Series X/S, Xbox One, PS5 und PS4.

AktuelleGames News