Das ist neu!

The Texas Chain Saw Massacre erhält neues Update

The Texas Chain Saw Massacre von Sumo Digital und Gun Interactive erhält ein umfangreiches neues Update.

The Texas Chain Saw Massacre (c) Sumo Digital

Sumo Digital hat am 6. Februar ein umfangreiches Update für sein asymmetrisches Multiplayer-Horrorspiel The Texas Chain Saw Massacre veröffentlicht. Das Update behebt eine Vielzahl von Fehlern und enthält wichtige Änderungen und Anpassungen an dem Spiel. Viele halten es für eines der besten neuen Horrorspiele des Jahres 2023.

Am 18. August 2023 veröffentlichten der Entwickler Sumo Digital und der Publisher Gun Interactive den Titel. Das Spiel basiert auf dem gleichnamigen Slasher-Film aus dem Jahr 1974 und begleitet die College-Studentin Ana Florez und ihre Freunde auf der Suche nach Anas vermisster Schwester, die sie in die Fänge der kannibalistischen Metzger-Familie führt. Im Gegensatz zu Dead by Daylight gibt es bei The Texas Chain Saw Massacre bis zu sieben Spieler: vier Opfer und drei Familienmitglieder. Die Kritiker lobten das Gameplay und die Treue zum Film und bewerteten es insgesamt positiv.

Das neueste Update behebt einige Probleme des Spiels. Es gibt Änderungen am Meldesystem des Spiels. Spieler können nun andere Spieler für Cheating, Exploits, Spamming im Chat, Griefing und andere verbotene Aktionen melden. Der Entwickler hat auch Änderungen an der Lobby des Spiels vorgenommen. Das Spiel beginnt 30 Sekunden nachdem der siebte Spieler beigetreten ist. Der Timer wird bis zu den letzten fünf Sekunden ausgeblendet. The Texas Chain Saw Massacre unterstützt jetzt auch Russisch und brasilianisches Portugiesisch als Sprachoptionen.

Das bringt das neueste Update mit sich

In Bezug auf die Gameplay-Änderungen können Familienspieler nicht mehr Opfer hinrichten, die ein anderes Familienmitglied umklammert haben. Stattdessen verursachen ihre Angriffe normalen Nahkampfschaden. Das Studio erklärte, dass diese Änderung das Spiel fairer für Victim-Spieler macht, die zuvor bei voller Gesundheit hingerichtet werden konnten. Die Entwickler haben auch Nancys Fähigkeit ‘Giftklauen’ leicht abgeschwächt, die jetzt eine kürzere Dauer hat. Danny kann auf der Seite der Opfer keine Gegenstände mehr manipulieren, für die er Sofortstudium verwendet hat. Die Entwickler haben seine Inspektionsgeschwindigkeit und seinen Wissenszuwachs verbessert. Mit dem Patch werden auch mehrere Perks des Spiels neu ausbalanciert.

Fehlerkorrekturen beinhalten die Behebung von Problemen, die dazu führten, dass Opfer-Spieler in einer Entmündigungsanimation stecken blieben. Der Patch behebt Exploits und Bugs im Zusammenhang mit Perks, Leveln und Fähigkeiten von The Texas Chainsaw Massacre. Auch Clipping-Probleme, Grafikfehler und Probleme mit Spielern, die auf dem Terrain einiger Karten stecken bleiben, wurden behoben. Das Update enthält zahlreiche weitere Korrekturen, Änderungen und Anpassungen.

Worum geht es in The Texas Chainsaw Massacre?

The Texas Chainsaw Massacre ist ein asymmetrisches Horror-Spiel, das auf dem ikonischen Horrorfilm von 1974 basiert. In dem Spiel kannst du entweder die Rolle eines der berüchtigten Slaughter-Familienmitglieder oder eines ihrer Opfer übernehmen. Als Opfer musst du deine Intelligenz und Tarnung nutzen, um dem Zugriff der Familie zu entkommen und die Werkzeuge zu finden, die du für deine Freiheit brauchst. Als Familienmitglied musst du die Gäste aufspüren, verfolgen und daran hindern, zu fliehen. Das Spiel ist ein Third-Person-Erlebnis mit Mehrspieler-Modus. Es wurde von Sumo Digital entwickelt und von Gun Interactive veröffentlicht. Das Spiel ist seit dem 18. August 2023 für PC, Xbox und PlayStation erhältlich.

Mehr zum Thema