Blogheim.at Logo

Resident Evil 3: Physische Kopien könnten später als am 3. April eintreffen

Der Entwickler der Resident Evil-Franchise, Capcom, veröffentlicht eine Erklärung, die vor einer Verzögerung der physischen Kopien von Resident Evil 3 warnt.

Artikel von

Jeder Aspekt des Lebens wurde von der Coronavirus-Pandemie berührt, und dazu gehört auch die Unterhaltungsbranche, die ihre Praktiken ändern musste. Das neueste Spiel, das vom Virus betroffen ist, ist das Remake von Resident Evil 3. Der Entwickler und Herausgeber, Capcom, gab bekannt, dass sich die Veröffentlichung physischer Kopien in europäischen Ländern möglicherweise verzögert. Diese Erklärung wurde abgegeben, nachdem mehrere Nationen proaktive Maßnahmen ergriffen haben, um Massenversammlungen zu reduzieren und soziale Distanzierung zu fördern, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen.

Das Resident Evil-Franchise war unglaublich erfolgreich und ist ein Schlüssel-Franchise im Survival-Horror-Genre. Der ursprüngliche Titel wurde 1996 veröffentlicht und seitdem hat es das Franchise trotz einiger Unebenheiten geschafft, seinen gefeierten Ruf zu behalten. Nach dem kritischen und kommerziellen Erfolg des Remakes von Resident Evil 2 haben die Fans gespannt darauf gewartet, dass Resident Evil 3 neu gemacht wird. Leider müssen Spieler, die eine physische Kopie des Spiels bestellt haben, möglicherweise etwas länger warten als erwartet, um den Titel zu spielen.

Advertisment

Resident Evil 3 - (C) Capcom

Resident Evil 3 – (C) Capcom

Erklärung auf Twitter

Capcom veröffentlichte eine offizielle Erklärung auf Twitter, die keine Verzögerungen garantierte, aber die Fans auf die Eventualität in Europa vorbereitete. Der Beitrag erinnerte die Fans daran, sich bei ihren örtlichen Einzelhändlern zu erkundigen, und das Unternehmen behauptete: “Wir werden unser Bestes tun, um Sie über wichtige Änderungen auf dem Laufenden zu halten.” Während einige Fans von der Aussicht, länger auf Resident Evil 3 zu warten, enttäuscht sein werden, wurden diese Maßnahmen nicht leichtfertig ergriffen und folgen den Anweisungen von Ländern, die versuchen, eine ernsthafte Pandemie zu bekämpfen. Die Erklärung endete aufrichtig in der Hoffnung, dass Fans und ihre Familien “in Sicherheit bleiben”.

Für dich von Interesse:   Resident Evil Village gewinnt "Steam Award" für das beste Spiel des Jahres

Viele Titel sind vom Coronavirus betroffen, und es besteht eine gute Chance, dass bei anderen physischen Versionen in den kommenden Monaten Probleme auftreten. Für Spieler, die physische Kopien von Spielen wünschen, scheint es, dass sie geduldig sein müssen, wenn sich die Welt an die Pandemie anpasst, oder alternativ müssen sie beginnen, Spiele digital zu erwerben.

Resident Evil 3 wird am 3. April 2020 für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht, zumindest digital.

AktuelleGames News