Red Dead Redemption 2 für PC erscheint im Lebenslauf des ehemaligen Rockstar-Mitarbeiters

Die PC-Release-Spekulationen von Rockstars Open-World-Epos sind wieder da!

Red Dead Redemption 2 - (C) Rockstar, Take-Two

Red Dead Redemption 2, eines der besten Spiele des vergangenen Jahre – und wahrscheinlich dieser Konsolen-Generation – ist für PC noch immer nicht verfügbar. In den Monaten seit seinem Release für PS4 und Xbox One gab es ausreichend Spekulationen. Publisher Take Two gab bisher kein “Ja” oder “Nein” für den PC-Release.

Dafür gibt es jetzt wieder eine interessante Meldung, die den PC-Release von Red Dead Redemption 2 befeuern. Auf dem LinkedIn-Profil eines Nan Ma, ehemaliger Physik-Programmierer bei Rockstar Toronto, findet sich im Lebenslauf eine PC-Version von Red Dead Redemption 2. Das LinkedIn-Profil von Ma scheint seitdem bearbeitet worden zu sein, um dasselbe zu entfernen, aber Wccftech übernahm ein Screenshot, den man auf ihrer Seite sehen kann. Sehr wahrscheinlich kein Tippfehler.

Seit dem Start der Konsolen-Versionen geistern immer wieder “Leaks” für die PC-Version auf. So gab es gleich zum Start in der Begleit-App einen Dataminer, der auf die PC-Version hingewiesen hat. Auch ein Video hat es bereits ins Internet geschafft. Ein anderer, ehemaliger Mitarbeiter von Rockstar, gab in seinem Profil Grand Theft Auto 6 an, welches ebenfalls in der Entwicklung ist.

Schade nur, dass weder Take Two oder Rockstar dazu Stellung werden nehmen. Damit müssen wir mit dem Wissen leben, dass die PC-Version von RDR2 in Arbeit ist und GTA 6 sich bereits in Entwicklung befindet, aber eine Bestätigung werden wir nicht erhalten. Und irgendwie haltet man so die Spannung. Bei GTA 6 weiß man mittlerweile sogar, dass es erst für die nächste Konsolen-Gen erscheinen wird.

Werbung

Mehr zum Thema