Legendäre Fangquote

Pokémon GO: Bevorstehendes Event bringt Meisterball zurück

Der Meisterball kehrt in einem neuen Pokemon GO-Event zurück, und die Spieler haben die Chance, das mächtige Item erneut zu erhalten.

Niantic hat angekündigt, dass der Meisterball in einem der nächsten Events zurückkehren wird. In Pokémon GO gibt es verschiedene Pokebälle, die die Spieler verwenden können, darunter auch den Meisterball. Wenn sie einen fangen, haben Pokémon-Go-Spieler einen mächtigen Vorteil, da der Meisterball sicherstellt, dass sie ein Pokémon ohne Fehler fangen.

Die Community des Spiels von Niantic erlebte das Debüt des Meisterballs im Jahr 2023 durch die spezielle Forschung Let’s GO und ein zweites Mal im selben Jahr durch die zeitlich begrenzte Forschung Investigation: Meisterball. Aber sowohl für diese Trainer als auch für diejenigen, die beide Forschungen verpasst haben, war die Spannung groß, wann der Meisterball ins Spiel zurückkehren würde. Niantic hat diese Frage endlich beantwortet und verraten, dass der mächtige Pokéball in den nächsten Wochen in Pokémon Go verfügbar sein wird.

Nachdem Niantic kürzlich die Rückkehr des Meisterballs angekündigt hat, wird dieser nun auch im neuen Event Catching Wonders verfügbar sein. Vom 14. Mai um 10:00 Uhr Ortszeit bis zum 19. Mai um 20:00 Uhr Ortszeit können Pokémon-GO-Spieler die Catching-Wonders-Meisterquest kostenlos spielen. Für die Erfüllung der Aufgaben werden Trainer mit dem Meisterball, Sternenstaub, EP, Beeren, Pokémon-Begegnungen und vielem mehr belohnt. Es ist wichtig zu wissen, dass die Meisterwerk-Forschung des Meisterballs, genau wie die neue Spezialforschung von Diancie, kein Verfallsdatum hat. Die Spieler können sie also in ihrem eigenen Tempo abschließen.

Der Meisterball kehrt im Pokémon-GO-Event zurück

Neben der Tatsache, dass es zum dritten Mal in der Geschichte von Pokémon GO den Meisterball gibt, belohnt das Event “Catching Wonders” Spieler mit 10x EP und 5x Stardust für den ersten Fang des Tages. Trainer erhalten 10x EP für das Drehen von PokeStop oder Gym des Tages. Zusammen mit der neuen Meisterwerk-Forschung wird Pokémon GO im Rahmen des Events neue Feldforschungsaufgaben einführen. Trainer, die diese Aufgaben erfüllen, erhalten Sternenstaub, Pokebälle, große Bälle und Ultrabälle.

Der Meisterball ist aufgrund seiner Stärke und Seltenheit ein sehr wertvolles Pokémon-GO-Item, weshalb jede von Niantic angebotene Möglichkeit, an ihn zu gelangen, genutzt werden sollte. Sobald der Meisterball in der Hand ist, muss der Spieler entscheiden, wie er ihn am besten einsetzt. Eine der besten Optionen ist es, ein es der Galarian Birds zu fangen, da die regionalen Formen Arktos, Zapdos und Lavados eine extrem niedrige Fangrate haben.

In diesem Artikel erfährst du, welchen Gewinn The Pokémon Company im Jahr 2020 erzielte.

Worum geht es im Spiel?

Pokémon GO ist ein sogenanntes Location-based Game für Smartphones und Tablets, das von Niantic in Kooperation mit The Pokémon Company und Nintendo entwickelt wurde. Es handelt sich um ein Free-to-play-Spiel, das erstmals im Juli 2016 für Android und iOS veröffentlicht wurde. In Pokémon GO bewegen sich die Spieler entsprechend dem Standortsignal ihres Mobilgeräts durch die reale Welt und fangen darin die Fantasiewesen Pokémon. Sie trainieren diese Pokémon und lassen sie in Kämpfen gegeneinander antreten.

Mehr zum Thema