PC-Anforderungen für Alan Wake 2 enthüllt

Die PC Anforderungen haben es ganz schön in sich.

Alan Wake 2

Alan Wake 2 wird in wenigen Tagen veröffentlicht und Remedy Entertainment beginnt neue Details zu veröffentlichen, um Spieler auf den Release vorzubereiten.

Nachdem der Entwickler vor Kurzem die genauen Uhrzeiten für die weltweite Veröffentlichung bekannt gegeben hat, hat er nun auch die vollständigen PC-Anforderungen für die Survival-Horror-Fortsetzung veröffentlicht.

Remedy hat die Anforderungen für sechs Konfigurationen bekannt gegeben, jeweils drei mit und drei ohne aktiviertem Raytracing und selbst bei den niedrigsten Einstellungen sind die Anforderungen alles andere als einfach. Auf den niedrigsten Einstellungen ohne aktiviertes Raytracing benötigen Sie für das Spiel bei 1080p und 30 FPS entweder eine GeForce RTX 2060 oder eine Radeon RX 6600 (mit 6 GB VRAM) sowie einen i5-7600K oder einen entsprechenden AMD-Prozessor.

Am anderen Ende des Spektrums, um das Spiel bei 4K und 60 FPS mit aktiviertem Path Tracing und Ray Tracing auf Hochtouren laufen zu lassen, brauchst man eine GeForce RTX 4080 (mit 16 GB VRAM) und entweder einen Ryzen 7 3700X oder einen entsprechenden Intel-Prozessor.

Unabhängig von der Konfiguration, auf der du das Spiel spielst, benötigst du außerdem eine SSD, etwa 90 GB freien Speicherplatz und 16 GB RAM. Diese PC Anforderungen sind enorm und dürften somit einige ältere Setups langsam in die Knie zwingen.

Alan Wake 2 kommt am 27. Oktober für PS5, Xbox Series X/S und PC auf den Markt.

Mehr zum Thema