Dailygame.at

Overwatch Switch Port offiziell angekündigt

Overwatch - (C) Blizzard
Disney

Advertisment

Nach Gerüchten, Berichten und durchgesickerten Infos hat sich herausgestellt, dass der Overwatch-Switch-Port tatsächlich echt ist und bald verfügbar sein wird. Nintendo gab es während der aktuellen Nintendo Direct-Sendung bekannt. Das Spiel wird nächsten Monat am 15. Oktober erscheinen. Es wird rund 40 Euro kosten und eine Gold-Beutebox enthalten, die einen legendären Gegenstand garantiert.

Zusätzlich zur Loot-Box gibt es einen einlösbaren Code für ein dreimonatiges Abonnement für Nintendo Switch Online, fünf Legendary-Skins, fünf Epic-Skins und fünf Origins-Skins. Die letzten fünf Skins sind die Skins, die die Helden in ihren jüngeren Tagen zeigen. Der eShop listet das Spiel mit  einer Dateigröße von 12,1 GB auf. Personen, die das Spiel im eShop vorbestellen, erhalten den Noire Widowmaker-Skin, den die anderen Versionen ebenfalls zur Vorbestellung erhalten haben. Es sieht auch so aus, als würde die physische Version nur heruntergeladen, da auf der Verpackung „Vollständiger Spieledownload, Spielkarte nicht enthalten“ steht.

Der Trailer deutete an, dass es eine gyroskopische Unterstützung für das Zielen geben würde, die andere Switch-Shooter-Ports in der Vergangenheit hatten.

Overwatch erschien ursprünglich im Mai 2016 für PS4, Xbox One und PC und hat seitdem viele kostenlose Helden und Karten gesehen. Blizzard hat bereits ein Spiel auf dem Switch veröffentlicht, als Diablo 3 im November 2018 auf das System kam. Hoffentlich wird die Version mit den anderen gleichwertig sein, was nicht immer der Fall ist. Die Updates für die Mortal Kombat 11 Switch-Version scheinen hinter ihren Gegenstücken zurückzubleiben.

AktuelleGames-News

PS5 Prototyp

Lächerlich? Dänischer Online-Shop verlangt für die PS5 satte 1000 Euro!

Playstation

Obwohl Sony bereits einiges über die PlayStation 5 enthüllt hat, bleiben viele wichtige Informationen ein Rätsel, z. B. wie viel die Konsole kosten wird und wann sie genau veröffentlicht wird. Nicht nur wir, sondern auch andere Gaming- und Wirtschafts-Magazine haben den PS5-Preis “berechnet”. Nun hat ein dänischer Online-Shop einen echten Preis für uns: Über 1000…

Xbox Live Gold: Zwei neue Gratis-Spiele im April

Xbox

Xbox Live Gold hat nicht angekündigt, wie die kostenlosen Spiele für April aussehen werden, obwohl jeder eine (eigene) Wunschliste hat. Aber Twitter-Nutzer haben zwei Spiele entdeckt, die derzeit auf Gold kostenlos zu sein scheinen. Ob es sich um die kostenlosen Spiele für April handelt oder nicht, muss sich noch zeigen. Xbox Live Gold bietet Abonnenten…

Steam - (C) Valve

Steam implementiert Änderungen, um Bedenken hinsichtlich der Internetbandbreite auszuräumen

Games

Die PC-Gaming-Plattform Steam hat neue Funktionen implementiert und aktuelle Optionen erwähnt, um die Internetbandbreite der Spieler weniger zu belasten. Da viele aufgrund der Coronavirus-Pandemie mit der Arbeit oder dem Schulbesuch aus der Ferne begonnen haben, wird die Internet-Bandbreite zu Hause zu einem Problem für alle, die versuchen, ihre Arbeit online abzuschließen. Steam hat einige Änderungen…

DOOM Eternal - (C) id Software

DOOM Eternal in der Third-Person-Perspektive

Games

Ein neuer Mod zeigt wie es aussieht, wenn man DOOM Eternal in der Third-Person-Perspektive spielt. Es ist schon Jahrzehnte her, seit wir angefangen haben, die Dämonen im DOOM-Franchise auseinander zu reißen, und die Serie ist immer noch sehr beliebt. Bisher war DOOM dafür bekannt, durch seine First-Person-Perspektive tiefer in das Spiel einzubinden. Doch DOOM Eternal…

Official Xbox Magazine ist Geschichte! – Schwerwiegende finanzielle Probleme sind der Grund

Xbox

Das “Official Xbox Magazine” (oder kurz OXM) ist ein monatliches Videospielmagazin, das im November 2001 mit dem Start der ursprünglichen Xbox begann. Nun, fast 19 Jahre danach, steht es vor schwerwiegenden finanziellen Problemen und wird geschlossen! Dies ist nichts anderes als das offizielle Xbox-Magazin, das nach einer Reihe wichtiger finanzieller Probleme offiziell seine Türen geschlossen…

Bildquelle: Pixabay

Die WHO möchte, dass die Menschen zu Hause bleiben und Videospiele spielen

Games

Das Coronavirus wirkt sich auf die täglichen Aktivitäten auf der ganzen Welt aus, und im Zuge der anhaltenden Pandemie werden immer mehr Indoor-Aktivitäten gefördert. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt nun, während der Pandemie im Haus zu bleiben und Videospiele zu spielen. Braucht man als Videospieler dazu überhaupt eine Ermutigung? Die WHO hat eine # PlayApartTogether-Kampagne zusammengestellt,…

Call of Duty: Modern Warfare 2: Remastered wurde bestätigt

Games

Es hat sich durch einen Leak im heutigen PlayStation Store bestätigt. Die Gerüchte von einer Remastered Version von Call of Duty: Modern Warfare 2 stimmen. Eigentlich war die offizielle Vorstellung für das Remaster für morgen, also Dienstag, geplant. Sony schaltete das Game allerdings heute kurzzeitig im PlayStation Store frei. Ob das Absicht war oder eine…