Blogheim.at Logo

Oscars 2022 – ist Dune der beste Film des Jahres?

Heute finden die Oscars 2022 statt. Hat der Fanliebling Dune dabei Chancen mit dem Hauptpreis des Abends nach Hause zu gehen?

Artikel von
TIMOTHÉE CHALAMET als Paul Atreides und REBECCA FERGUSON als Lady Jessica Atreides in Dune © 2020 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

In der Nacht von Sonntag auf Montag werden zum 94. Mal in Hollywood die größten Filmauszeichnungen des Jahres verteilt. Die diesjährigen Oscars 2022 stehen hierbei ganz im Zeichen eines Kinoneustarts, nach zwei Jahren pandemiebedingter Dauerschließung. Kein anderes Jahr der jüngsten Vergangenheit kann so eine Dichte an hochkarätigen Neuveröffentlichungen aufweisen. In diesem Jahr konnte sogar Fans mitwählen!

Dabei kämpfen neben typischen Filmdramen wie Coda und King Richard, dieses Jahr auch starbesetzte Blockbuster wie Don’t Look Up und Dune um die Hauptauszeichnung des Abends: Best Picture! Doch welche Chance hat die Buchadaption, die bei uns zu einem der am heißesten erwarteten Sci-Fi-Filme 2021 zählte?

WERBUNG

Eins vorweg: Als bester Film des Jahres ausgezeichnet zu werden, ist leider eher unwahrscheinlich. Dafür ist der Antiwestern The Power of the Dog – und seit kurzem auch Coda – viel zu dominant und eher nach dem Geschmack der Academy. Das bedeutet allerdings nicht, dass Dune leer ausgeht. Ganz im Gegenteil. Der Film ist in sagenhaften 10 Kategorien nominiert und wird voraussichtlich bei den meisten davon mit der goldenen Statue nach Hause gehen.

Dune bei den Oscars 2022:

  • Bester Film
  • Beste Filmmusik
  • Bester Schnitt
  • Bester Sound
  • Beste Kameraführung
  • Bestes Make-up und Frisuren
  • Bestes Szenenbild
  • Beste Kostümdesign
  • Beste visuelle Effekte
  • Bestes adaptiertes Drehbuch

So schaffte es Dune bei der Academy der Oscars 2022 in nahezu allen technischen Kategorien für Begeisterung zu sorgen. Kaum ein Film des letzten Jahres verfügte über die bombastische Soundkulisse, die Dune aufwies. Herumschwebende Ornithopter, vibrierender Sand und summende Schilde. Gepaart mit Hans Zimmers welterschaffendem Score, konnten Kinobesucher in die Welt von Arrakis eintauchen, wie es nur wenige Filme schaffen.

YouTube video

Visuelle Effekte, die es schwierig machten, zwischen ,,Realität” und ,,CGI” zu unterscheiden, taten ihr Übriges. Auch in Sachen Schnitttechnik ist es sehr wahrscheinlich, dass das Sci-Fi-Epos mit der Auszeichnung nach Hause geht. Denn kaum ein anderer Film schaffte es im letzten Jahr so packend an die Leinwand zu fesseln und dabei dennoch genug Platz für tiefemotionale Momente und dynamische Szenen zu schaffen.

Auch wenn Dune also bei den Oscars 2022 nicht unbedingt den Hauptreis gewinnen sollte, sollten es sich die Macher des Film nicht zu gemütlich in ihren Sitzen machen. Denn sie werden wohl häufig aufstehen. Und selbst wenn nicht, Dune 2 ist da ja auch noch!

AktuelleGames News