Dailygame.at

Advertisment

Jurassic World 3-Kurzfilm löst das Cliffhanger-Ende von Fallen Kingdom

Bevor 2021 der dritte Teil von Jurassic World veröffentlicht wird, treffen wir in "Battle at Big Rock" erstmals auf Dinos am Festland

Jurassic World: Fallen Kingdom - (C) Universal

Colin Trevorrows Jurassic World-Kurzfilm “Battle at Big Rock” bietet eine Lösung für den Jurassic World: Fallen Kingdoms-Cliffhanger. Nach einer vierzehnjährigen Pause erwachte das Jurassic Park-Franchise mit der Jurassic World im Jahr 2015, einem von Trevorrow mitgeschriebenen, sanften Neustart, zu neuem Leben. Der Film war ein Milliardenhit und drei Jahre später folgte das fast ebenso lukrative Fallen Kingdom, bei dem Trevorrow nur dieses Mal als Co-Autor und Produzent fungierte. Er wird jedoch zum Finale seiner Dino-Trilogie, dem unbenannten Jurassic World 3, an die Spitze zurückkehren, wenn der Film im Jahr 2021 erscheint.

Bis dahin können Jurassic-Fans mit Battle at Big Rock, einem achtminütigen Abenteuer, das an diesem Sonntag, dem 15. September, auf FX Premiere hat, ihren Wunsch erfüllen, Dinosauriern zuzusehen, die Menschen terrorisieren. Battle at Big Rock wird von Trevorrow (der das Drehbuch mit seiner Jurassic World 3-Schreibpartnerin Emily Carmichael geschrieben hat) geleitet und konzentriert sich auf eine brandneue Reihe von Nicht-Dino-Charakteren. Gleichzeitig zielt der Kurzfilm darauf ab, eine Lösung für die verlockende Schlussfolgerung von Fallen Kingdom zu finden.

Battle at Big Rock: Nach Fallen Kingdom und vor Jurassic World 3

In einem Interview mit Collider bestätigte Trevorrow, dass Battle at Big Rock ein Jahr nach den Ereignissen von Fallen Kingdom stattfindet. Wie er erklärte, folgt er einer Familie auf einem Campingausflug in den Big Rock National Park, der 32 km vom Lockwood-Anwesen entfernt liegt. Wo auch die Dinos von Isla Nublar freigelassen wurden. Trevorrow bestätigte, dass dies die “erste große Auseinandersetzung” zwischen Menschen und Dinosauriern ist, und diskutierte, wie sich die kurze Auseinandersetzung für den Cliffhanger von Fallen Kingdom auszahlt, und bereitete gleichzeitig die Bühne für Jurassic World 3.

“Die Welt ist größer als nur die Charaktere, denen wir in den Filmen gefolgt sind. Wir haben die Geschichte endlich von Isla Nublar genommen, wir wollten einen Blick auf diese neue Realität werfen. In diesem Fall würde eine Reihe von zufälligen getrennten Vorfällen auftreten, die zu einem Chaos führen würden. Ich wollte einen dieser Vorfälle sehen.”

Menschen treffen auf Dinos

André Holland (Castle Rock) und Natalie Martinez (The I-Land) spielen in den exklusiven Fotos (siehe unten) von Collider die Hauptrolle in Battle at Big Rock als zwei der Personen, die sich in der kurzen Fassung unerwartet mit einigen Dinosauriern kreuzen. Trevorrow bestätigte, dass der Film zwei Arten von Dinosauriern enthalten wird, die noch nie zuvor in einem Film aufgetaucht sind, nämlich den Pflanzenfresser Nasutoceratops und den fleischfressenden Allosaurus. Und obwohl es nicht die Produktionswerte eines vollwertigen Jurassic World hat, klingt es so, als würde der Kurzfilm ziemlich professionell aussehen und sich auch so anfühlen.

Alles in allem sollte Battle at Big Rock eine unterhaltsame Ergänzung für Jurassic World 3 sein. Dies ist kein Muss für jeden, der mit den Filmen von Jurassic World mithalten möchte, aber umso intensiver anzuschauen ist weil es keine Garantie gibt, dass seine Leads es lebendig erscheinen lassen (im Gegensatz zu den Jurassic World-Protagonisten Claire Dearing und Owen Grady). Ganz zu schweigen davon, dass sich die Menschheit zu dem Zeitpunkt, an dem Jurassic World 3 in Erscheinung tritt, bereits daran gewöhnt hat, auf einem Planeten zu leben, auf dem sich Dinosaurier frei bewegen. Battle at Big Rock kann als solches einen kleinen, aber guten Vorgeschmack auf die vermutlich schreckliche Anpassungsperiode geben, die zuvor vergangen war.

Nach der FX-Premiere werden wir den Kurzfilm sicherlich auch online finden.

AktuelleGames-News

NETFLIX hat derzeit keine Pläne auch in den Game-Streaming-Markt einzusteigen

Movies

Es ist noch nicht lange her, als Netflix (und seine Mitbewerber) damit begonnen hat sich gegen das tradtionelle Fernsehen durchzusetzen. Mit den Namen Netflix verbindet man das Streaming auf TV, PC, Handy, Tablet und so weiter. Das amerikanische Unternehmen hat den Markt völlig anders verwandelt, als er noch vor 10 Jahren da stand. Das Gleiche…

Apple Arcade - (C) Apple

Apple Arcade bietet jetzt 100 Games

Mobile-Games

In diesem Jahr startete Apple sein “Apple Arcade”. Der Abonnement-Service ergänzt die rund eine Milliarde anderen, die die Spielelandschaft jetzt mit Tonnen von werbefreien Premium-Handytiteln bevölkern. Sie wollten bis Herbst über 100 Titel haben, und nun, haben sie es tatsächlich geschafft. Für das Update an diesem Freitag wurden dem Service 6 weitere Spiele hinzugefügt: Takeshi…

Das beste Casino mit PayPal finden – so gelingt’s

Zwischendurch

Eine schnelle Runde Roulette oder Blackjack gefällig? Mit Online-Casinos könnt ihr eure Zeit vertreiben und dem Glücksspiel frönen. Womöglich knackt ihr auch den nächsten großen Jackpot. Online-Casinos sind wegen des leichten Zugangs und der Bequemlichkeit sehr beliebt. Aufgrund der hohen Nachfrage tummeln sich mittlerweile zahlreiche Anbieter auf dem virtuellen Glücksspielmarkt. Da blickt kaum noch einer…

Death Stranding - (C) Kojima Productions

Death Stranding für PC: Gleichzeitiger Start im Epic- und Steam-Store

PC-Games

Während Death Stranding ursprünglich als exklusives PS4-Produkt angekündigt wurde, wurde kürzlich angekündigt, dass es später über 505 Studios auf dem PC veröffentlicht wird. In einem Beitrag auf der Steam-Seite von Death Stranding machte das Community-Management des Spiels geltend, dass der Titel, wenn er auf dem PC kommt, gleichzeitig auf Steam und im Epic Games Store…