Warzone 2.0: Hacker bringen “fliegende Boote”

Seit dem Start wird das "neue Warzone 2.0" mit Bugs und Glitches überhäuft. Nun kommen Hacker und bringen sogar Spaß nach Al Mazrah.

Artikel von
Call of Duty: Warzone 2.0 - (C) Activision
Fakten

Wer braucht schon einen fliegenden Teppich wenn es fliegende Boote gibt? Call of Duty: Warzone 2 hat nicht so ganz die Resonanz von Modern Warfare 2 (2022) erhalten, nachdem es Mitte November gestartet ist. Das liegt vor allem daran, dass der kostenlose CoD-Ableger voller Bugs, Glitches und Performance-Problemen steckt. Auch der DMZ-Modus bringt nicht den gewünschten Erfolg, sondern wird von vielen Spielern einfach nur als langweilig empfunden. Spaß bringen hingegen Hacker, die “fliegende Boote” in Warzone 2.0 integrierten.

Normalerweise mag niemand Hacker, weil sie mittels Wallhacks, Aimbots und Co das Spiel zerstören. In so ziemlich jeden Online-Multiplayer-Spiel wird man auf sie treffen. Einige “Spieler” finden halt immer einen Weg, um die Anti-Cheat-Software zu entgehen. Hacker zerstören also viel, aber im Fall von Warzone 2.0 sorgen sie für Unterhaltung.

WERBUNG

“Fliegende Boote” als Hacker-Spaß in Warzone 2.0

Eine Reihe von Videos findet man online, wie Warzone 2.0-Spieler mit “Flugbooten” durch die Lüfte von Al Mazrah ziehen. Offensichtlich ist es eine Art Hack, denn der Entwickler so schnell wie möglich unterbinden sollte. Andererseits sieht es ziemlich lustig aus. Viele der Videos – einige davon wurden auf YouTube bereits entfernt – zeigen, wie das Flugboot vom Himmel fällt und der “Pilot” mittels Proximity-Chat bittet einzusteigen.

Nicht falsch verstehen: Hacker sind böse. Hacker sind schlecht. Aber in diesem Fall kann man eigentlich nur darüber lachen.

Ist Warzone 2.0 noch zu retten?

Leider beschreibt das den aktuellen Zustand von Call of Duty: Warzone 2.0 nur zu gut, wenn es Hackern möglich ist, das Spiel so zu manipulieren wie sie möchten. Immerhin gibt es auch andere Fehler im Spiel, wie das unsichtbare Feinde plötzlich da sind. Dabei wissen die vermeidlichen “Geister” gar nicht, dass man sie nicht sieht. Wenn man herausfindet wie man leichter ein paar Runden in Warzone 2.0 gewinnt, kann man sogar die Mega-Aufgabe erledigen, um eine Atombombe zu zünden.

Call of Duty: Warzone 2.0 ist jetzt für Windows PC (Steam / Battle.net), PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One verfügbar.

Mehr zum Thema

mehrgaming news