Schafft das jemand? Twitch-Streamer bietet 20.000$ für “unmögliche Halo 2-Aufgabe”

Ist jemand der Halo 2-Herausforderung gewachsen? Dafür gibt es eine Stange Geld von einem Twitch-Streamer, der es ernst meint.

Artikel von
Halo 2 - Bild: Microsoft

Du bist ein erfahrender Halo-Spieler? Du suchst eine neue Herausforderung? Twitch-Streamer MoistCr1TiKaL hat eine Herausforderung an alle herausgegeben, die bereit sind, sie anzunehmen. Man soll einen LASO-Lauf in Halo 2 abschließen. Das wurde noch nie gemacht. Cr1TiKaL wird 20.000$ für die erste Person aufbringen, die es schafft.

Zunächst einmal die richtige Frage: Was ist eine LASO-Herausforderung? Das Akronym steht für “Legendary All Skulls On”. Tatsächlich ist die Herausforderung, für die Cr1TiKaL bereit ist 20.000$ zu spendieren, noch schwieriger. Als Spieler sollst du nämlich alle Totenköpfe bis auf einen tragen. Der Envy-Schädel, der es dem Master Chief ermöglicht, unsichtbar zu werden, ist nämlich nicht erlaubt. Also wird es noch schwerer dadurch.

WERBUNG

Schädel in Halo 2 machen die Feinde noch aggressiver, bringen die Wiederauflade-Fähigkeit des Schildes durcheinander und macht die Sache nicht einfacher. Zusätzlich zu den Erschwernissen im Gameplay darf  man KEIN einziges mal sterben, um das Preisgeld einzusacken. Fällt der Master Chief einmal, ist das Spiel vorbei. Und damit auch die Chance auf das Geld.

Halo 2: Preisgeld für Herausforderung zu niedrig?

Besteht eine Möglichkeit, dass man diese Aufgabe überhaupt schafft? Derzeit gibt es keine Aufzeichnung eines Spielers, der diesen Lauf wiedergeben würde. Vielleicht ist sich Cr1TiKaL der Sache zu sicher, um ein solch hohes Preisgeld auszugeben. Oder es wird erhöht, nachdem einige Spieler bereits drauf sind die Herausforderung abzuschließen.

343 Industries arbeitet derzeit tatsächlich neben Halo Infinite an Halo 2. Gemeinsam mit Moddern möchte man die E3-Demo von damals zum Laufen bringen.

Mehr zum Thema

mehrgaming news