Blogheim.at Logo

Trend: Anthem ist in Japan besonders stark angekommen!

Ein Loot-Shooter für das Land der aufgehenden Sonne...

Artikel von

Anthem hat vielleicht in Europa einen nicht so glanzvollen Start hingelegt, dafür überraschenderweise in Japan. Es ist deshalb eine große Überraschung, weil Shooter-Games normalerweise in Japan eine solche Popularität haben, wie im Westen. Oder haben die Japaner Anthem mit einen Iron-Man-Game verwechselt?

Der neueste EA-Titel hat es geschafft, an den ersten drei Tagen am japanischen Markt fast 78.000 Einheiten zu verkaufen. Wie Media Create berichtete war das Spiel beinahe ausverkauft. Es wurden 92% aller Sendungen in der ersten Woche verkauft. Der Großteil befand sich auf der PlayStation 4, was aufgrund der Marktstärke von Xbox One (und X) in Japan keine große Sache ist. Der Umsatz des Spiels lag ungefähr auf dem Niveau von The Division (Ubisoft) aus dem Jahr 2016.

WERBUNG

BioWare hat die erste Kritik hingenommen und bereits einige Patches und eine Roadmap für die kommende Saison versprochen. Anthem ist für PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar. Unseren DailyGame-Spieletest könnt ihr hier nachlesen.

AktuelleGames News