Eine neue Podcast-Folge ist da!

Sonderfolge: Star Wars – The Acolyte

The Witcher 3: Wild Hunt – Neue Netflix-Serie bringt so viele Spieler auf Steam wie seit 2016 nicht mehr

The Witcher 3: Wild Hunt - (C) CD Projekt RED

Die Witcher-Serie war schon immer sehr erfolgreich, obwohl sie größtenteils nur auf den PC beschränkt war. Mit The Witcher 3: Wild Hunt hat man auch die Konsolen erobert, zuletzt die Nintendo Switch. Die neue NETFLIX-Serie, die auf den Romanen basiert, sorgt auch dafür, dass die Spieler wieder auf die Steam-Version zurückkehren.

Kurz nachdem The Witcher auf Netflix Premiere hatte, erlebte das Spiel über Steam eine ziemlich großen Hype. Laut Playtracker waren 48.000 Spieler gleichzeitig im Spiel. Dies ist die größte Anzahl gleichzeitiger Spieler seit dem Sommer 2016. Wenn man bedenkt, dass dies auch nur auf Steam geschieht, kann man nicht sagen, wie viele Leute über andere PC-Clients und Konsolen zurückgekehrt sind.

The Witcher 3: Wild Hunt ist ab sofort für PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC verfügbar. Die erste Staffel von The Witcher auf Netflix ist jetzt live. Der nächste The Witcher-Titel zum Spielen wird noch eine Weile dauern. Alles was wir über „The Witcher 4“ wissen, haben wir für euch zusammengetragen.

Mehr zum Thema