Blogheim.at Logo

Dailygame.at

The Suicide of Rachel Foster – Review

Gefangen in der Vergangenheit

The Suicide of Rachel Foster ist ein neues Mystery Game, welches die Geschichte eine junger Frau erzählt die mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wird.

Die Story dreht sich um Nicole, dir nach dem Tot ihrer Mutter und ihres Vaters in das bereits seit einiger Zeit geschlossene Familienhotel zurückkehrt. Eigentlich möchte sie dort mit ihrem Anwalt nur ein paar Dinge klären, was den Verkauf des Gebäudes angeht. Doch ein Schneesturm sorgt dafür, dass sie für einige Nächte im Hotel bleiben muss. In dieser Zeit wird sie von Erinnerungen an ihre Kindheit eingeholt und kommt einem dunklen Geheimnis ihrer Familie auf die Spur.

Mytery mit einem Hauch Horror

Der Spieler steuert Nicole aus der Ego-Perspektive und kann dabei das sich über 4 Stockwerke erstreckte Gebäude bewegen. An ihrer Seite steht ein Herr am Telefon, Irving, von FEMA. Dieser hilft ihr dabei, die Tage im eingeschneiten Hotel zu überstehen. Dabei bauen beide eine freundschaftliche Beziehung zueinander auf und Nicole offenbart ihm nach und nach was früher im Hotel vorgefallen war.

Der großteils des Spiels besteht daraus, Hinweise zu finden und diverse Aufgaben zu erledigen. Als der Strom ausfällt, schleichen sich auch ein paar Gruselelemente ein, auf denen allerdings nicht der Fokus liegt. Die Geschichte wird dabei Episodenhaft erzählt. Jeden Tag gibt es neue Dinge zu erledigen, wobei einige doch relativ kurz ausfallen und mit kurz meine ich, abgefrühstückt in weniger als 15 Minuten. Dementsprechend begrenzt sich die Spielzeit von The Suicide of Rachel Foster auf rund 4-5 Stunden. Das ist für den Preis von 16,99€ noch im Rahmen des annehmbaren.

Fotorealistische Grafik

Was das Spiel ebenfalls Eindrucksvoll macht, ist die fantastische Grafik die sehr nah am Fotorealismus ist. Gepaart mit der dunklen Story und der teilweise gruseligen Soundkulisse schafft es das Game auch ohne den Einsatz von Gegnern einen waren Horrorgenuss zu erzeugen. Dementsprechend ist es im Game natürlich nicht möglich zu sterben. Ein Game Over gibt es also nicht. Neben den Mystery, Horror und Exploring Elementen die einen durch das eindrucksvolle und riesige Hotel führt, können Spieler auch eigene diverse Dialog Entscheidungen treffen. Dieses war für mich allerdings sehr unausgereift. Teilweise waren die Antworten, die Nicole gab nicht annähernd an dem dran was in der Option stand. Zudem sind ein Großteil ihrer Antworten sehr gereizt und bissig. Was dafür sorgte, dass es mir ziemlich schwer viel wirkliche Empathie für sie aufbauen – und das trotz ihrer tragischen Hintergrundgeschichte.

Eine Sache muss ich ebenfalls bedauerlichweise negativ hervorheben. Obwohl Nicole sich in einem Hotel bewegt, dass ihr gehört, sind viele Räume nicht begehbar. Ein großteil der Hotelzimmer sind abgeschlossen, welche auch mit dem Master Key nicht geöffnet werden können. Es wäre schon gewesen, bei so vielen Räumen etwas mehr Freiheit zu haben, sich dort umzusehen und eventuell alternative Dinge zu entdecken. Das hat teilweise doch sehr eingeschränkt, wenn man sich durch den 2. und 3. Stock bewegte. Da der Spieler dort überwiegend nur doch die Flure eiert.

Fazit

The Suicide of Rachel Foster ist ein sehr gutes narratives Mystery-Game, das sicher auch für einige Horrorfans interessant sein könnte. Die Geschichte ist düster, die Grafik wunderschön anzusehen und es gibt viele Orte die erkundet werden können. Einige der Tage, die sie dort verbringt fallen sehr kurz aus. Sicherlich hätte man dort noch etwas mehr aus der Story heraus holen können. Vor allem hätte man alle Räume frei begehbar gemacht. Aber alles im allen, ist das Spiel sehr gelungen.

Bisher ist es allerdings erstmal nur auf dem PC spielbar. Konsolenspieler müssten dementsprechend warten oder gar ganz auf das Game verzichten.

TestWertung

8SCORE

Ein gut gelungenes Game mit narrativem Tiefgang

Detail-Wertung

Grafik

10

Sound

9

Gameplay

6

Motivation

6

Steuerung

8

AktuelleGames News

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 legt großen Wert auf zerstörbare Umgebungen

Games

Mit Cyberpunk 2077 legt CD Projekt RED eindeutig großen Wert auf Reaktivität, nicht nur in Bezug auf die Story, sondern auch auf das Gameplay. Und das wird im Kampf mehr als alles andere durchscheinen, basierend auf all den Details, die sie haben bisher offenbart. Eine der vielen Möglichkeiten, wie sie sicherstellen, dass dies geschieht, sind…

Elden Ring - (C) Bandai Namco

Elden Ring wird nicht auf der digitalen Gamescom gezeigt

Games

Das Warten auf neue Details zu Elden Ring von FromSoftware geht weiter. Das Fantasy-Action-Rollenspiel wurde mit dem Game of Thrones-Autor George R.R. Martin entwickelt und sollte laut Gerüchten beim Xbox Games Showcase gezeigt werden. Das ist nicht passiert, aber vielleicht könnte die Gamescom 2020 Abhilfe schaffen? Wie sich herausstellt, ist das auch ein No-Go. Auf…

Xbox Game Pass

Xbox Game Pass: Microsoft wird bald ein Geheimnis lüften

Xbox

Der Xbox Game Pass steht eindeutig im Mittelpunkt der Strategie von Microsoft, wenn es um die nächste Generation von Konsolen geht. Dies reicht von der erneuten Fokussierung auf PC-Spiele über die fortgesetzte Unterstützung der Xbox One bis hin zur geplanten Unterstützung der kommenden Xbox Series X. Alles dreht sich um den Abonnementdienst. Mit seinen angemessenen…

Arcade Racing Legends Dreamcast [PAL]

Sega Dreamcast bekommt nach 20 Jahren neues Spiel

Games

Die Sega Dreamcast bekommt fast 20 Jahre nach seiner Einstellung ein neues Spiel. Die letzte Konsole von Sega ist aus vielen Gründen gescheitert, sagen Kritiker, wie zum Beispiel der Veröffentlichung der PS2 und einer schlechten Aufstellung von Spielen, aber die Konsole ist so etwas wie ein Kult-Favorit und hat viele Fans auf der ganzen Welt….

The Last of Us 2 - (C) Naughty Dog

The Last of Us 2 erhält ein brandneues Update mit vielen Inhalten

Playstation

Bereits am 13. August wird The Last of Us 2 (PS4) mit einem kostenlosen Update 1.05 zwei neue Schwierigkeitsgrade sowie eine Reihe an neuen Modifikationsmöglichkeiten, Optionen und Verbesserungen erhalten. The Last of Us 2 erhält zwei neue Schwierigkeitsgrade: “Minimalist” und “Endgültiger Tod” Zu den beiden neuen Schwierigkeitsgraden gehören “Minimalist” und “Endgültiger Tod”. Mit ihnen kommen…

Game of Thrones stand kurz davor, eine Zeichentrickserie zu werden

Movies

Game of Thrones war fast eine Zeichentrickserie. Die epische Fantasy-Serie des Autors George R.R. Martin, A Song of Ice and Fire, wurde 2011 mit der HBO-Serie GoT auf die Leinwand gebracht. Nur wenige konnten vorhersagen, wie massiv die Serie werden würde. Die Serie lief acht Staffeln und übertraf die Buchreihe, die noch auf ihre nächste…

Horizon Zero Dawn - (C) Sony

Horizon Zero Dawn: PC-Optimierungen genießen „höchste Priorität“ bei Guerilla Games

PC-Games

Das PC-Publikum hatte dank seiner jüngsten Veröffentlichung auf Steam die Gelegenheit, das Open-World-Action-Rollenspiel Horizon Zero Dawn von Guerrilla Games zu erleben.  Obwohl dies natürlich eine aufregende Aussicht ist, wurde der PC-Start des Spiels durch technische Probleme beeinträchtigt. Von Abstürzen über einige Fälle von Downgrades bis hin zu Problemen mit der Framerate haben Spieler seit ihrer…

Bryce Dallas Howard und Chris Pratt in Jurassic World Fallen Kingdom - (C) Universal

Jurassic World 3-Regisseur zeigt neues Set-Foto der Öffentlichkeit

Movies

Ein neues Set-Foto von Jurassic World: Dominion neckt eine Verbindung zu The Lost World: Jurassic Park und Jurassic Park 3. Nachdem seit dem Ende von Steven Speilbergs ursprünglicher Trilogie mehr als ein Jahrzehnt vergangen war, startete Universal 2015 das Jurassic-Franchise neu. Die neue Trilogie brachte Chris Pratt und Bryce Dallas Howard in die Hauptrollen und…