Dailygame.at

Tencent gründet neue Abteilung für „Nintendo-Zusammenarbeit“, für den Markt-Start in China

Ein Release im Land der Mitte gilt als sehr wahrscheinlichen Grund

Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo Switch)

Trotz des Wirtschafts- und Unterhaltungswachstums in den letzten zehn Jahren ist China immer noch ein Markt, der aus mehreren Gründen für viele große Unternehmen gesperrt ist. Das geht von der Zensur bis zu verschiedenen anderen Vorschriften, die die chinesische Regierung für alles einsetzt, was in das Land gelangt. Aus diesem Grund war es eine große Neuigkeit, als bekannt wurde, dass sich Nintendo und der chinesische Multimedia-Gigant Tencent zusammenschließen werden, um den äußerst erfolgreichen Switch nach China zu bringen.

Wir haben seit dieser ursprünglichen Ankündigung noch keine genauen Informationen darüber erhalten, wann dies geschehen wird, aber heute haben wir eine gute Vorstellung davon, dass es bald soweit sein könnte.

Wie von GameLook berichtet und über Technode übersetzt hat, stellt Tencent ab Anfang dieses Monats eine Abteilung für “Nintendo-Zusammenarbeit” ein. Dies scheint darauf hinzudeuten, dass der Deal voranschreitet, und es ist sehr wahrscheinlich, dass die Switch bald in China verkauft wird, vielleicht sogar bis zum Jahresende.

Nintendo Switch

Nintendo Switch

Es ist eine große Perspektive für Nintendo, aber wie der derzeitige Präsident des Unternehmens gewarnt hat, ist es nicht das erste Mal, dass das Unternehmen versucht hat, auf dem Markt Fuß zu fassen. Das letzte Mal lief es nicht besonders gut.

Ob Nintendo in China Erfolg haben wird, so wie im Rest der Welt derzeit mit der Switch, wird sich zeigen. Immerhin gibt es viele große Namen die im Land der Mitte bisher gescheitert sind. Marvel funktioniert wunderbar, aber Star Wars und DC haben dort keine Chance. Noch nicht. Vielleicht interessieren sich die Chinesen für die Hybrid-Konsole und Spielen wie Mario Kart 8 Deluxe, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Super Smash Bros. Ultimate und Super Mario Maker 2.

AktuelleGames-News

Minecraft führt die YouTube-Liste der meistgesehenen Videospiele 2019 an

Games

Minecraft ist bei weitem das beliebteste Videospiel auf YouTube. Dies geht aus neuen Zahlen hervor, die die Videoplattform im Rahmen ihres Jahresabschlusses veröffentlicht hat. Um das endende 2019 zu feiern, hat YouTube sein neuestes Rewind-Video vorgestellt, das eine lebhafte, aber immer noch fast unerträgliche Zusammenfassung der Dinge bietet, auf die sich die Zuschauer in den…

Kingdom Hearts 3 - (C) Square Enix / Disney

Kingdom Hearts 3 Re:Mind DLC erscheint am 23.1. für PS4 und am 25.2. für Xbox One

Games

Es fühlte sich wie eine Ewigkeit an, aber Anfang des Jahres haben wir endlich Kingdom Hearts 3 bekommen. Die Serie war gefüllt mit Spin-Offs, die nicht wirklich narrativ waren und zu einer langen und kurvenreichen Storyline führten, aber es gelang ein Anschein einer Schlussfolgerung. Wieder mit Cliffhangern. Der Story-DLC Re:Mind führt die Geschichte fort. Ein…

Bethesda setzt Entwicklung des Card-Battle-Spiels The Elder Scrolls: Legends “auf Eis”

Games

Bethesda hat die Entwicklung von Inhalten für seinen kostenlosen Kartenspieler The Elder Scrolls: Legend angekündigt, der nun offiziell auf Eis gelegt wird und dies auf absehbare Zeit auch bleiben wird. The Elder Scrolls: Legends – Bethesdas Einstieg in den Bereich der Card-Battle-Games, den sich Blizzards Hearthstone und Gwent mit dem Witcher-Thema von CD Projekt teilen…

Beeindruckende Pokemon-Statistiken, für all jene die es interessiert

Nintendo

Die Pokemon Company hat ihre Website kürzlich aktualisiert. Die Videospiele verkauften sich im September 2019 über 346 Millionen Mal. Das Sammelkartenspiel hat im September 2019 28,8 Milliarden Karten verkauft. Bislang waren es – mit Stand August 2019 – 27,2 Milliarden. Das Phänomen Pokemon ist nicht wegzudenken. Sei es am Smartphone mit Pokemon GO oder auf…