Spider-Man: Into the Spider-Verse – Spiel in Arbeit (Gerücht)

Laut neuster geleakter Daten könnte ein Spider-Man: Into the Spider-Verse"-Spiel in Entwicklung sein.

Miles Morales als Spider-Man - (C) Columbia Pictures’ und Sony Pictures Animations - CTMG, Inc. All Rights Reserved

Im Zuge eines kürzlichen Leaks, der die “Spider-Man”-Entwickler Insomniac Games betraf, sind einige Informationen aufgetaucht, die auf ein potentielles “Spider-Verse”-Spiel hindeuten. Es muss jedoch angemerkt werden, dass die Hinweise auf ein potentielles Spiel weder bestätigt, noch besonders aussagekräftig sind. Viele Fans sind dennoch überzeug, dass es sich bei dem Material nur um eine Adaption der beliebten Filmreihe handeln kann, die zuletzt mit Across the Spider-Verse ihren zweiten Teil erhielt.

So berichtetet die Nachrichtenseite IGN, dass ein Nutzer auf Reddit mehrere Bilder veröffentlichte, die im Zuge des Insomniac-Breaches ihren Weg ins Internet fanden. Das Posting, das mittlerweile wieder gelöscht ist, zeigte dabei mehrere stark verschwommene Eindrücke, die aus Sonys Spider-Man: Into the Spider-Verse und Across the Spider-Verse stammen könnten. Auch diverse Textstellen konnten ausgemacht werden. So sind Wörter wie “Miles”, “RCE” und “SM3” zu lesen. Miles steht selbstverständlich für Miles Morales und SM3 kann als “Spider-Man 3” gedeutet werden. Ein Spiel, an dem die Entwickler von Insomniac Games nach dem Erfolg des zweiten Teils unweigerlich arbeiten werden. Was “RCE” hingegen bedeutet, ist völlig unklar.

Spider-Man im Multiversum

Die Verweise zu Sonys Filmreihe finden indes auch anhand eines Textzitates statt. So ließ sich auf einer Botschaft ausmachen, dass “zusätzlicher Support für Spider-Verse” stattfinden soll. Wie bereits angemerkt, ist nicht klar, was damit gemeint sein könnte. Das Entwicklerstudio könnte etwa nur von weiteren Skins aus den Filmen reden, die in Spider-Man 2 inkludiert werden. Doch bei der Dichte an Projekten, die sich Insomniac vorgenommen hat, wäre auch eine Filmadaption durchaus vorstellbar.

Auch gibt es bereits Verknüpfungen zwischen Sonys Filmen und Insomniacs Spielereihe, die auf das Multiversum hindeuten. So lassen sich in Spider-Man 2 mehrere Referenzen zu alternativen Realitäten finden. Auch hatte Peter Parker aus der Videospielreihe einen kurzen Auftritt in Across the Spider-Verse. Eine Verbindung existiert also bereits. Ob die Entwickler jene jedoch auch nutzten und etwaige DLCs oder ganze Spielideen verfolgen, muss sich noch zeigen.

Werbung

Mehr zum Thema