Sony: DREAMS, die Traumwerkstatt, erreicht Gold-Status

Dreams - (C) Media Molecule

Mit dem Gold-Status der “Traumwerkstatt” Dreams rückt das Release-Datum am 14. Februar immer näher.

Nach dem Ende des “Schöpfer-Early-Access” markiert der Valentinstag 2020 somit den Start für die Vollversion des Spiels, die ein umfangreiches Toolset, viele Tutorials und auch eine Story-Kampagne beinhalten wird. Der neue Story-Modus names “Art’s Dream” bietet einen inspirierenden Einstieg in die Welt von Dreams, denn er wurde von Media Molecule ausschließlich mit den gleichen Werkzeugen erstellt, die auch den Spielern zur Verfügung stehen. In einer spannenden Geschichte rund um die geheimnisvolle Traumwelt von Art begegnen Spieler faszinierenden Charakteren, verschiedenen Genres und jeder Menge Musik.

Dreams wird ab dem 14. Februar digital im PlayStation Store sowie physisch im Einzelhandel zur Verfügung stehen und kann für 39,99 Euro bei Amazon.de vorbestellt werden. Käufer des Schöpfer-Early-Access erhalten am Release-Tag durch ein kostenloses Update automatisch Zugriff auf die Vollversion und können nahtlos an ihren Projekten weiterarbeiten.
Das Entwicklerstudio brachte uns bisher Titel wie LittleBigPlanet und Tearaway, und ist ein kreatives Toolset zum Erstellen eigener Inhalte – seien es Spiele, Level, Objekte, Musik oder Animationen – mit nahezu unendlichen künstlerischen Möglichkeiten. Diese können im “Traumiversum” geteilt und von anderen Spielern erlebt, bewertet, gespielt, bearbeitet und für ihre eigenen Projekte genutzt werden.

Mehr zum Thema