Blogheim.at Logo

Resident Evil: Regisseur enthüllt den Titel des Film-Reboots

Der neue Film soll außerdem eine Origin Story sein. Der Schauplatz ist dabei die altbekannte Stadt Racoon City.

Artikel von
Resident Evil Film

Viel war bisher noch nicht über das kommende Reboot der langlebigen Horror-Reihe bekannt. Der verantwortliche Regisseur Johannes Roberts hat nun jedoch einige Details und einen offiziellen Titel bekannt gegeben. Resident Evil: Welcome to Racoon City soll die neueste Adaption der Videospielreihe heißen.

Der Regisseur gab in einem Interview mit IGN auch bekannt, dass der neue Film im Franchise ganz klar abgegrenzt zu den alten Einträgen der Reihe stehen soll. Der neue Film soll dabei viel stärker auf Elemente und Ereignisse der ersten beiden Videospiele eingehen. Dadurch soll eine Origin Story der geplagten Stadt Racoon City erzählt werden. So betont er ausdrücklich, dass sein Resident Evil Reboot nichts mit der alten Reihe rund um Milla Jovovich zu tun haben wird.

Er möchte damit zu den Wurzeln des Franchise zurückkehren und eine Geschichte erzählen, die tief im Horror-Genre verankert ist. Im Fokus sollen dabei neue Charaktere, sowie die infizierte Stadt selbst stehen, was durch den enthüllten Titel des Film noch einmal deutlich hervorsticht.

,,Raccoon City spielt eine große Rolle und ist eine Figur im Film. […] Es geht um eine Gruppe von Menschen, die alle aus unterschiedlichen Richtung kommen – einige kommen erst in die Stadt, andere sind dort aufgewachsen – die sich alle in dieser einen entscheidenden Nacht treffen.“

Seine große Inspiration für den Film war dabei das 2019 erschienene Resident Evil 2 Reboot. Daher wirkt es nicht verwunderlich, dass auch die vorkommenden Charaktere im Film auftreten werden. Neben Leon Kennedy (Avan Jogia) und Claire Redfield (Kaya Scodelario), sollen auch Franchise-Veteranen Chris Redfield (Robbie Amell) und Jill Valentine (Hannah John-Kamen) vorkommen.

Der Neustart der Reihe soll am 3. September in die Kinos kommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein großes Jahr für Resident Evil:

Neben dem Neustart der Filmreihe bietet 2021 noch weitere Highlights für Fans des Franchise. Mit Resident Evil 8: Village veröffentlicht Capcom am 7. Mai den neusten Eintrag der Videospielreihe. Als Ethan Winters müsst ihr diesmal wieder in der Ego-Perspektive gegen allerlei Horror antreten. Doch Vorsicht: Momentan kursieren Betrugsmails zu einer Early-Access-Version!

Doch auch Serienfans kommen dieses Jahr auf ihre Kosten. Mit Resident Evil: Infinite Darkness startet schon bald eine neue Animationsserie auf Netflix. Die Serie handelt dabei von Zombies im Weißen Haus

AktuelleGames News