Blogheim.at Logo

Fast die Hälfte aller Gamer spielt am PC, laut weltweiter Studie

Laut einer Studie, bei der 40% der Weltbevölkerung Videospiele spielen, spielen 48% aller Spieler auf dem PC, was für manche überraschend klingt.

Artikel von
Tastatur - (C) DailyGame

Eine aktuelle Studie von DFC Intelligence zeigt, dass über 3 Milliarden Menschen auf der Welt Videospiele spielen, was etwa 40% der Weltbevölkerung entspricht. Von diesen Menschen sind satte 1,5 Milliarden PC-Gamer, was die anhaltende Beliebtheit von Spielen ohne Konsole und ohne Smartphone beweist.

Da fast die Hälfte der Welt Videospiele spielt, ist es sinnvoll, dass es eine Vielzahl von Plattformen gibt, die unterschiedliche Menschen nutzen können. Ein erheblicher Teil der Spieler, 48%, zeigt jedoch, dass sie PCs als primäre Videospiel-Plattform bevorzugen. Das bedeutet nicht, dass fast die Hälfte aller Gamer nur auf dem PC spielt, da diese Zahl auch Personen umfasst, die auch auf der Konsole oder auf dem Smartphone spielen.

Videospiele-Studie: Konsolen-Spieler sind eine Minderheit

Den Daten zufolge machen Konsolen-exklusive Gamer eine kleine Minderheit der weltweiten Videospieler aus, wobei nur 8% der Gamer hauptsächlich auf der Konsole spielen. PC-Gamer sind jedoch eher „Gelegenheitsspieler“, da der Verkauf von Videospielkonsolen mehr Geld verdient, da Konsolen-Spieler im Durchschnitt mehr ausgeben. Das erklärt, warum PC-Spiele, obwohl sie beliebt sind, nicht immer so viel Hype bekommen wie neue Konsolen oder exklusive Konsolentitel, da das große Geld einfach nicht in PC-Spielen steckt. Außer man heißt Steam.

1,42 Milliarden der Gamer dieser Welt sind in Asien, und die Videospielbranche in Japan wächst besonders schnell. Ein großer Teil dieser Spieler spielt jedoch hauptsächlich auf Smartphones und nimmt den größten Teil der Weltbevölkerung ein. Dennoch hat PC-Gaming eine bedeutende Beteiligung in Asien. Die nächstgrößeren Anteile der Spieler befinden sich in Europa. Mobile Gaming ist die am schnellsten wachsende Gaming-Demografie und könnte sogar den PC als beliebte Plattform der Wahl überholen. Außer man heißt Apple. Diese liefern sich gerade einen Rechtsstreit mit Epic Games, über das beliebte Battle Royale-Spiel Fortnite.

PC-Gamer spielen eine Vielzahl von Spielen, von Ego-Shootern bis hin zu text-basierten Indie-Spielen, die bei Steam und anderen beliebten Stores erhältlich sind. Es ist also für jeden etwas dabei.

Der Videospiele-Bereich wird weltweit weiter anwachsen, wie aus der Studie herauszulesen ist.

AktuelleGames News