Blogheim.at Logo

Microsoft: Neuer Virtual Reality-Controller patentiert

Was das bedeutet scheint aber aufgrund der schlechten Nachfrage unklar.

Artikel von
Microsoft Logo - ©Microsoft

Das Wichtigste in Kürze

  • Um was handelt es sich dabei?
  • Wann könnte es losgehen?
  • Was macht Sony?

Unter mehreren Patenten  ist der Seite Patently Apple ein Virtual Reality-Controller von Microsoft aufgefallen.

Um was handelt es sich?

Der Controller ist im Grunde ein überarbeiteter HP Reverb G2 Virtual Reality-Controller. Allerdings liegen die Patente schon einige Zeit zurück. Die Anmeldung erfolgte im Mai 2019, die Genehmigung erst jetzt. Da Virtual Reality nicht so gut ankommt scheint man sich derweil wieder auf andere Themen zu konzentrieren.

Advertisment

Virtual Reality

Virtual Reality wurde immer wieder versucht auf dem Markt zu implementieren. Vor allem in den 90ern sah es so aus, als wäre diese Technik im kommen. Aber heute, Dekaden später, hinkt das Ganze leider immer noch etwas. Die Technik ist zwar fortgeschrittener und eine Nachfrage ist natürlich da, aber es will sich auf dem großen Markt einfach nicht durchsetzen. Noch nicht.

Und was macht Sony?

Sony stellt sich aus dem Grund einfach tot. Auf die Konkurrenz Brille der Xbox hat man seitens Sony gar nicht erst reagiert. Sony macht damit Microsoft klar, dass man sich mit Virtual Reality momentan einfach nur die Finger zu verbrennen scheint.

Schade eigentlich. Womöglich ist der Großteil der Spieler erst so weit, wenn die Technik sich noch weiter verbessert oder die Hardware preislich günstiger wird.

Quelle: patentlyapple.com

AktuelleGames News