Blogheim.at Logo

Advertisment

Marvel’s Guardians of the Galaxy braucht eine Menge Speicherplatz!

Die Dateigröße für Marvel's Guardians of the Galaxy ist absolut mächtig, vor allem Konsolen mit begrenzten Speicherplatz müssen aufräumen.

Artikel von
Marvel's Guardians of the Galaxy - (C) Square Enix, Marvel

Der Release von Marvel’s Guardians of the Galaxy rückt immer näher. Da das Datum der Veröffentlichung immer näher rückt, hat Steam die Spezifikationen für PC-Spieler bekannt gegeben. Diese Informationen sind aber nicht nur für diese Plattform interessant, denn auch Konsolen-Spieler können nun erahnen, wie viel Speicherplatz sie für Marvel’s Guardians of the Galaxy freimachen müssen.

Massive Dateigrößen für Videospiele sind keine Neuheit, insbesondere nicht wenn man Call of Duty spielt. Allerdings kann man bei solchen Mega-Titeln vor allem auf PS5 und Xbox Series X/S teilweise gewisse Modis deinstallieren, die man nicht mehr benötigt. Bei einem Einzelspieler-Erlebnis wie Guardians of the Galaxy eher unwahrscheinlich, dass man einzelne Missionen löschen kann.

Advertisment

Laut der Steam-Seite des Spiels benötigt Marvel’s Guardians of the Galaxy satte 150 Gigabyte Speicherplatz! Auf einer Standard-HDD-Festplatte ist das im Normalfall nicht das große Thema, aber für Spieler mit schnelleren SSDs bedeutet das womöglich das Entfernen von anderen Titeln. SSD führt zu schnelleren Ladezeiten, aber Konsolen wie PS5 oder Xbox Series X haben davon wenige hundert Gigabytes davon frei – ohne externe oder interne Erweiterung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei einer PlayStation 5 belegt das neueste Marvel-Spiel also rund 1/6 des verfügbaren Speicherplatz für Spiele.

Für dich von Interesse:   Counter-Strike: Global Offensive bekommt Battlefield 2042-Aufkleber

Marvel’s Guardians of the Galaxy: Schwierige Entscheidung aufgrund des benötigen Speicherplatz für Next-Gen-Konsolen-Spieler?

Einer der vielen Features des Spiel wird sein, dass man als Spieler “schwierige Entscheidungen” treffen muss. Allerdings muss man eine schwerwiegende Entscheidung bereits vor dem Kauf machen, ob man überhaupt genügend Speicherplatz für Marvel’s Guardians of the Galaxy opfern möchte. PC-Spieler können das Spiel natürlich auch gleich auf eine kostengünstigere HDD hinüberspielen, aber PS5- oder Xbox Series X/S-Spieler ohne externe Festplatte müssten dann vielleicht einen anderen Titel “entsorgen”.

Marvel's Guardians of the Galaxy - (C) Square Enix, Marvel

Die bekannten Charaktere aus den Marvel-Filmen sehen im Spiel anders aus. – (C) Square Enix, Marvel

PC-Systemanforderungen:

Mindestanforderderungen

  • Betriebssystem: Windows 10 64 bit Build 1803
  • AMD Ryzen 5 1400 oder Intel Core i5-4460
  • 8 GB RAM Arbeitsspeicher
  • Nvidia GeForce GTX 1060 oder AMD Radeon RX 570
  • DirectX 12
  • 150 GB verfügbaren Speicherplatz

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 10 64 bit Build 1803
  • AMD Ryzen 5 1600 oder Intel Core i7-4790
  • 16 GB RAM Arbeitsspeicher
  • Nvidia GeForce GTX 1660 Super oder AMD Radeon RX 590
  • DirectX 12
  • 150 GB verfügbaren Speicherplatz

Marvel’s Guardians of the Galaxy erscheint am 26. Oktober 2021 für PC, PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One und Switch (Cloud Version). Das Spiel wird übrigens weder DLC noch Mikrotransaktionen enthalten.

AktuelleGames News