Blogheim.at Logo

Leak: Resident Evil 3 Remake könnte diese Woche angekündigt werden

Artikel von
Resident Evil 3 - (C) Capcom

Das Resident Evil 3 Remake wird zwar schon seit einiger Zeit gemunkelt, aber erst vor kurzem begann die Existenz des Spiels, real zu werden. Cover-Art für das bevorstehende Remake, die online durchgesickert sind, haben die Gerüchte gefestigt.

Angesichts des Zeitpunkts des Lecks gingen viele Resident Evil-Fans davon aus, dass das Spiel nächste Woche bei den The Game Awards präsentiert werden würde. Der Game Awards-Produzent Geoff Keighley unterdrückte diese Spekulation jedoch schnell, indem er sagte, dass RE3 Remake nicht Teil des Programms sein würde. Jetzt ist ein neuer Kandidat für die Enthüllung aufgetaucht.

Laut einem zuverlässigen Leaker wird der kommende Sony State of Play-Stream einen starken Fokus auf Resident Evil 3 Remake legen. Ohne Frage sollten Fans einen weiteren Blick auf das Cover werfen, das durchgesickert ist, aber die Hoffnung ist, dass die Präsentation auch das Gameplay beinhaltet. Ähnlich wie Resident Evil 2 Remake das Original an einen modernen Spielstil und ein modernes Aussehen angepasst hat, wird es interessant sein zu sehen, wie sich Resident Evil 3 entwickelt hat.

Bisher waren Sonys State-of-Play-Streams eine bunte Mischung. Als das Unternehmen die Video-Serie zum ersten Mal vorstellte, gingen viele davon aus, dass sie in Bezug auf die Größe der enthüllten Inhalte und die enthüllten Details mit der direkten Präsentation von Nintendo mithalten würde. Abgesehen von der Bestätigung des Veröffentlichungsdatums von The Last of Us Part 2 (das einen Monat später verschoben wurde), waren die Videos jedoch recht glanzlos.

Ob Capcom auch beschließt, einen Veröffentlichungstermin für RE3 Remake zu bestätigen, ist unklar.

AktuelleGames News