Blogheim.at Logo

Interview: Hinter den Kulissen der VIECC Vienna Comic Con und VCA Vienna Challengers Arena

Die Vienna Comic Con kehrt dieses Jahr wieder zurück, zusammen mit den Gaming Turnieren der VCA.

Artikel von

Das Wichtigste in Kürze

  • Wieso sind Autogramme so kostspielig?
  • Warum kommt Robert Downey Jr. nicht nach Wien?
  • Die Organisation einer Comic Con ist echt nicht ohne.

In einem weiteren Interview bringt DailyGame heute einen Blick hinter die Kulissen der VIECC Vienna Comic Con und VCA Vienna Challengers Arena. In einem Interview mit der guten Seele und der Organisatorin hinter der Con, Jennifer Rassi, stellen wir die Fragen die vermutlich viele Fans brennend Interessieren. Aber auch die Fragen die wirklich die Arbeit dahinter durchleuchten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Advertisment

Im Interview erfahrt ihr warum Autogramme so kostspielig sind und auch warum Robert Downey Jr. als Stargast nicht realisierbar ist.

Wie die Vienna Comic Con entsteht

Die Organisation der Vienna Comic Con geschieht auf vielen verschiedenen Ebenen. Wie Jennifer Rassi, oder kurz Jenny, uns erzählt. Man muss sich um jede der Areas eigen kümmern. Ob es nun die Artist Alley ist, die Händler Fläche, der Boxring in dem die Super Smash Turniere stattfinden oder natürlich die Stargäste. Jeder Bereich hat seine eigene kleine Welt, die man im Auge behalten muss.

Nachdem eine Comic Con meistens von dem Star Aufgebot lebt, fließt hier über das Jahr wohl die meiste Arbeit rein. Verhandlungen mit Agenten um die Gagen und diverse Extras, sind bei jedem Star vorprogrammiert. Es gilt ein ausgewogenes Verhältnis zu finden. Wie bekannt und beliebt ist das Franchise des Stars und steht die Beliebtheit für die Kosten, die verlangt werden.

Raiden Chrisopher Lamber © Laurence Wreford

Dieses Jahr erscheint Lord Raiden Chrisopher Lamber © Laurence Wreford

Autogramme auf der Vienna Comic Con

Die wohl häufigste Beschwerde, die man über das beste Wochenende im Jahr hört, kommt über die Autogramm Preise. Auch Jenny hatte das bemängelt, als sie noch Besucherin auf der Vienna Comic Con war. Der Blick hinter die Kulissen und die nun mehrjährige Arbeit direkt an der Organisation, haben allerdings sehr schnell erklärt, warum diese Autogramme teilweise so hochpreisig sind.

Dies Gage fällt bei A-Listen Hollywood Stars nicht gerade niedrig aus. Oft von 20 bis 40 Tausend Euro und sogar noch mehr, sind für diverse Gäste schon Standard. Je mehr Gage ein Gast verlangt um das Wochenende dabei zu sein, umso höher fällt der Preis für Autogramme aus. Stars wie zum Beispiel Christopher Lambert (Mortal Kombat, Highlander), der dieses Jahr zur VIECC erscheinen wird, werden also mit den Foto Ops und den Autogrammstunden teils mitfinanziert.

In Amerika sind auf Conventions Autogrammpreise von 200 Dollar für Stars wie Mark Hamill (Star Wars, Batman the Animated Series) ganz normal. Solche Preise würden hier allerdings selbst die Liebhaber nur sehr ungern Bezahlen für ein kurzes Autogramm.

Robert Downey Jr. (Iron Man) und Chris Evans (Captain America) in Avengers: Endgame - (C) Marvel

Iron Man würde vermutlich allein das ganze Entertainment Guest Budget aufbrauchen. Robert Downey Jr. (Iron Man) und Chris Evans (Captain America) in Avengers: Endgame – (C) Marvel

Manche Stars machen keine Cons

Mal abgesehen davon dass manche Stars einfach Gagen haben, welche die VIECC sich schlichtweg nicht leisten kann oder welche zu enormen Preissteigerungen führen würden. Gibt es auch Stars die wirklich einfach keine Cons besuchen. Kit Harington (Game of Thrones) zum Beispiel. Und an dieser Haltung ist auch nicht zu rütteln.

Auch wenn man sie auf manchen Events zu sehen bekommt und Interviews auf YouTube auftauchen. So sind dies meistens Events zu denen Stars durch das Studio vertraglich verpflichtet wurden.

So ein Auftritt auf einer Comic Con ist ja für Stars auch echte Arbeit. Jenny von der Vienna Comic Con erklärt, dass diese einen doch recht stark durchgetakteten Tag haben. Und neben dem Zeitplan, müssen sie auch noch mit unzähligen Fans interagieren und dabei gute Laune verbreiten. Dies ist gar nicht so leicht, wenn man unter Druck steht oder vielleicht gerade erst aus dem Flugzeug (aus Los Angeles z.B.) gestiegen ist.

Super Smash Bros. Ultimate - (C) Nintendo

Prügeln ums Preisgeld bei Super Smash Bros. Ultimate – (C) Nintendo

Bei der VCA – Vienna Challengers Arena geht es rund

Selbst Gaming- und E-Sports Enthusiasten kommen am Wochenende vom 20 – 21. November nicht zu kurz. Denn bei der VCA Vienna Challengers Arena, welche in der Halle anschließend an die VIECC stattfindet, wird, wie es sich für einen richtigen Fight gehört, in einem Boxring um Ruhm und Ehre gekämpft. Aber natürlich nur Virtuell.

Jenny hat ihr Herzblut als Super Smash Bros Fan in dieses Projekt gesteckt und den ganzen Aufbau selbst so weit gepusht. Die Gaming Turniere sind wahre Publikums Magneten und haben zum großen Teil auch sehr satte Preisgelder.

„Von Fans für Fans“ – Das offizielle Motto der VIECC

Mittlerweile besteht der harte Kern des VIECC Teams nur mehr aus zwei Personen und diese sind nicht nur Event Manager sondern auch Fans der Popkultur. Ganz nach ihrem Motto versucht das Team auch heuer wieder die Geek Herzen hoher schlagen zu lassen und ihre Community nicht zu enttäuschen.

Die Convention lebt also somit dank der Fans, die jedes Jahr zu Besuch kommen, Autogramme kaufen und das Event bereichern. Aber auch durch Händler und Artists, welche sich ihre Standplätze auf der Con mieten um den Besuchern etwas Abwechslung zu bieten.

Wenn ihr also die Comic Con wachsen sehen wollt, schnappt euch die momentan noch stark reduzierten Early Bird Tickets, nehmt Freunde und Familie mit. Und sichert euch doch auch das ein oder andere Autogramm. Nicht nur habt ihr damit ein Andenken an die Begegnung mit einem eurer Stars, sondern ermöglicht der VIECC Vienna Comic Con & VCA Vienna Challengers Arena so weiter zu machen. Mit dem besten Wochenende des Jahres.

Die VIECC Vienna Comic Con & VCA Vienna Challengers Arena findet 20 – 21 November 2021 in der Messe Wien statt.

AktuelleGames News