Blogheim.at Logo

Advertisment

Halo Infinite: PC-Anforderungen enthüllt – Darauf sollten sich Spieler einstellen!

Ohne einen gescheiten Gaming PC wird man bei Halo Infinite nicht herumkommen: 343 Industries enthüllte nun die System-Anforderungen.

Artikel von
Halo Infinite - (C) 343 Industries, Xbox Game Studios

Endlich hat Halo Infinite einen Release-Termin bekommen: Der Shooter wird am 8. Dezember 2021 für PC, Xbox Series X/S und Xbox One erscheinen. Aktuell wissen wir nicht viel über die Kampagne, dafür aber über den Multiplayer und den Battle Pass. Und nun kennen wir auch die PC-System-Anforderungen für Halo Infinite.

Wenn man Halo Infinite am PC spielen möchte, benötigt man einen anständigen Rechner. Keine Maschine um 5000 Euro, aber durchaus ein ansprechendes Setup.

Advertisment

Das sind die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen von Halo Infinite an euren PC:

Mindestspezifikationen:

  • 64-Bit-Prozessor und Betriebssystem erforderlich
  • Prozessor: AMD FX-8370 oder Intel i5-4440
  • Betriebssystem: Windows 10 RS3 x64
  • Speicher: 8 GB RAM
  • Grafik: AMD RX 570 oder Nvidia GTX 1050 Ti
  • DirectX: Version 12
  • Speicher: 50 GB verfügbarer Speicherplatz

Empfohlene Spezifikationen:

  • 64-Bit-Prozessor und Betriebssystem erforderlich
  • Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X oder Intel i7-9700k
  • Betriebssystem: Windows 10 19H2 x64
  • Speicher: 16 GB RAM
  • Grafik: Radeon RX 5700 XT oder Nvidia RTX 2070
  • DirectX: Version 12
  • Speicher: 50 GB verfügbarer Speicherplatz

Damit ist klar, dass Halo Infinite durchaus einen anständigen, aktuellen PC benötigt. Zwar wird die aktuelle Nvidia 30er-Serie noch nicht bei der Grafik erwähnt, aber immerhin schon eine RTX 2070, um den Titel ordentlich zu spielen.

Wenn man bedenkt wie schlecht sich das Spiel letztes Jahr optisch im August präsentiert hat (und dabei handelte es sich um einen frühen PC-Build), sind die Anforderungen sehr hoch. Bereits der “technische Test” von Halo Infinite war optisch am PC sehr schön anzusehen, auch wenn die FPS auf 60 limitiert waren.

Für dich von Interesse:   Xbox First Party-Spiele sind fast 25% billiger als jene von PlayStation

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Halo Infinite erscheint am 8. Dezember für PC, Xbox Series X/S und Xbox One. Der Multiplayer-Modus wird kostenlos spielbar sein. Über die Kampagne wissen wir noch relativ wenig, aber auch das soll sich in den kommenden Monaten ändern!

AktuelleGames News