Blogheim.at Logo

GameStop: Aktienmarkt-Film castet Seth Rogen und Pete Davidson

Eine Gruppe von Underdogs verhalf GameStop zu Millionen und schadete der machten Wallstreet. Der Film schrieb sich von alleine!

Artikel von
Bildquelle: GameStop

2019 verkündete die Videospielmarktkette GameStop, dass sie bis zu 200 Filialen schließen würde, weil das Geschäftsjahr so schlecht verlaufen ist. Zwei Jahre später sah das schon ganz anders aus. Denn was 2021 passierte, hätte wohl keiner erwarten können. So hat sich eine Gruppe von Reddit-Nutzern zusammengetan, um die Aktie des Videospielhändlers nach oben zu treiben. Was sie damit bewirkten war ein Anstieg des Wertes um sagenhaft 1700% in wenigen Wochen. Mit dieser Aktion machten sie sich nicht nur zu Millionären, sondern retteten auch die Kette und zahlten es der Wallstreet heim.

Es dauerte nicht lange bis ein Film angekündigt wurde, der die verrückte Situation behandeln sollte. Der Film hat mit ,,Dumb Money” mittlerweile sogar einen Namen und soll auf dem Buch ,,The Antisocial Network” basieren. Als Regisseur soll dabei Craig Gillespie dienen, der unlängst bei der Disney-Neuverfilmung Cruella Regie führte. Und das ist noch längst nicht alles. Denn der Cast setzt sich aus den prominentesten Namen zusammen, die Hollywood zu bieten hat.

GameStop bietet große Namen

Wie die Kollegen von Deadline berichteten, dürfen sich Filmfans über einen Cast freuen, der zahlreiche Superstars inkludiert. Unklar ist allerdings noch, welche Figuren sie in der GameStop-Saga spielen werden. So ist zum Beispiel Paul Dano mit von der Partie, der unlängst den Riddler in The Batman verkörperte. Der junge Schauspieler, der vorrangig für seine Rollen als Bösewichte bekannt ist, gilt für den kommenden Steven Spielberg Film The Fablemans, als einer der Frontrunner bei den Oscars 2023.

Dazugesellt sich noch Comedy-Legende Seth Rogen, der mit dem Regisseur bereits für die Serie Pam and Tommy zusammenarbeitete. Aus der Serie bekannt, übernimmt auch ,,Captain America: Winter Soldier”-Star Sebastian Stan eine Rolle in dem Film. Der Schauspieler, der vorrangig aus den Marvel-Filmen bekannt ist, hatte indes mit Fresh schon einen der besten Filme des Jahres. Abschließend ist auch der junge Comedian Pete Davidson mit dabei. Der Komiker, der vor allem wegen seiner Liason mit dem Reality-TV-Sternchen Kim Kardashian Schlagzeilen machte, rundet den A-List-Cast ab.

Ob eine bemerkenswerte Sammlung großer Namen schlussendlich auch einen guten Film ausmacht, muss sich erst zeigen. Ein Releasetermin für den GameStop-Film steht noch nicht fest. Die Dreharbeiten sollen allerdings bereits nächsten Monat beginnen.