Dailygame.at

Advertisment

GameStop schließt rund 200 Geschäfte, weitere werden folgen!

GameStop in den USA - (C) GameStop

GameStop wird weltweit 180 bis 200 Filialen schließen, teilte das Unternehmen bereits im Rahmen seiner Gewinnprognose für das zweite Quartal mit, da sich das schlechte Jahr 2019 für den Einzelhändler weiter verschlechtert. Das Unternehmen berichtete bereits über schwerwiegende Probleme mit den finanziellen Gewinnen und den Zukunftsaussichten, während das Unternehmen im August mehrere Mitarbeiter wegen drastischer Kürzungen entlassen hat.

GameStop leidet seit Jahren unter der wachsenden Bedeutung der digitalen Verbreitung in Videospielen. Konsumenten kaufen einfach keine physischen Kopien von Spielen in der gleichen Menge mehr, da digitale Downloads viel schmackhafter geworden sind und oft Rabatte, eine schnellere Lieferung oder einen frühen Zugang zu Titeln bieten. Dies bedeutet auch, dass Trade-Ins nicht mehr in der gleichen Häufigkeit stattfinden wie früher, was die Haupteinnahmequelle bei den Videospielgewinnen für den Einzelhändler beeinträchtigt. Infolgedessen hat sich GameStop in den letzten Jahren einem hybriden Geschäftsmodell zugewandt, das sich stark auf Sammlerstücke und Merchandising konzentrierte.

95% aller Standorte sind profitabel

Anscheinend hat das nicht ausgereicht, um die Notwendigkeit extremer Einschnitte zu stoppen – laut einem Bericht von GamesIndustry.biz wird GameStop bis Ende 2019 zwischen 180 und 200 “leistungsschwache” Läden weltweit schließen. CFO James Bell gab an, dass trotz dieser Kürzungen 95% der GameStop-Standorte profitabel waren. Das Unternehmen plante jedoch, in den nächsten zwei Jahren weitere Schließungen vorzunehmen, und rechnete mit einer “viel größeren Tranche von Schließungen” in den nächsten 12 bis 24 Monaten.

GameStop verlor 2018 673 Millionen

Die Behauptungen von Bell über die Rentabilität und die Ankündigung einer großen Anzahl von Schließungen ergänzen sich natürlich nicht unbedingt, aber es ist erwähnenswert, dass GameStop sich mitten in einem großen Neustart seiner Finanzplanung befindet, bei dem das Unternehmen seine schwindenden Gewinne eingestanden hat – oder völlige Verluste – und die Notwendigkeit, sein Geschäftsmodell zu revitalisieren. Was dieses Modell ist, bleibt jedoch unklar, da Bell lediglich angedeutet hat, Alternativen für die unrentablen Bereiche seines Geschäfts auf internationaler Ebene zu prüfen, obwohl nicht angegeben wurde, welche dies waren oder welche Lösungen in Betracht gezogen wurden. Der Aktienkurs von GameStop brach infolge des Gewinnaufrufs ebenfalls ein und zeichnete ein noch schlechteres Bild für das Unternehmen.

Wie geht es weiter?

Es war ein unglaublich schwieriges Jahr 2019 für das Unternehmen, und es sieht nicht so aus, als würde es bald aufhören, auch wenn der Einzelhändler es geschafft hat, eine der überraschendsten Gameplay-Enthüllungen im Jahr 2019 zu veranstalten. Es wird interessant sein, zu sehen, ob das Unternehmen dies tun wird in der Lage zu sein, sich in ein Geschäftsmodell zu verwandeln, das angesichts der Tatsache, dass sich ein Großteil der Videospielbranche auf digitale Innovation konzentriert, weiterhin profitabel bleibt.

Kommentare

Kommentar verfassen

AktuelleGames-News

Control - (C) Remedy Entertainment

Die PC-Exklusivität von Control kostete Epic Games 9,49 Millionen

PC-Games

Trotz einiger offensichtlicher technischer Probleme könnte Remedy Entertainment’s Control das beste Spiel für sie sein. Mit einer wunderbaren Mischung aus Surrealismus und Action fühlt sich das Spiel wirklich wie eine Summe aller Ideen an, mit denen Remedy in seiner Geschichte gespielt hat. Leider hat sich das Spiel nicht besonders gut entwickelt, da es nicht in…

Resident Evil – Project Resistance - (C) Capcom

Project Resistance wird einen Offline-Einzelspieler haben

Games

Mit dem Erfolg von Resident Evil 2, dem gefeierten Remake des PlayStation-Titels, warten viele in den Startlöchern auf das Remake der sehr unbeachteten Fortsetzung Resident Evil 3. Doch dazwischen gibt es Project Resistance. Ein Multiplayer-Ableger im Resident Evil-Universum, oder doch etwas mehr? Das Spiel sieht einen 4-gegen-1-Modus vor. So kämpfen vier Überlebende gegen einen Mastermind,…

Fortnite x Batman Crossover im Battle-Royale-Modus

Fortnite X Batman bestätigt, Enthüllung in wenigen Stunden

Games

The Dark Knight ist die neueste Franchise, die Fortnite anbietet (was alle kostenlosen Batman-Spiele im Epic Games Store erklären würde). Fortnite X Batman wird morgen (ab 01:00 Uhr) enthüllt. Sieh es dir unten an und du kannst dir einen kostenlosen Gegenstand im Spiel verdienen (obwohl eine Kontoverknüpfung erforderlich ist). Ein aktuelles Datum deutete darauf hin,…

Minecraft erhält Charakterersteller im nächsten Update

Games

Minecraft verzweigt sich viel von seinen Wurzeln. Mit dem AR-basierten Spin-Off “Minecraft Earth” für Mobilgeräte und einem neuen Hack and Slash in Form der “Minecraft Dungeons”. Aber nichts ist besser als der gute alte Minecraft-Klassiker und jetzt wird es ein begehrtes Feature in Form eines Charakterschöpfers im Spiel. Während man immer in der Lage war,…

Shenmue 3 - (C) Ys Net

Laut Shenmue 3-Entwickler hängen Steam-Rückerstattungen von Verhandlungen mit Valve ab

PC-Games

Wenn es um die Kontroverse um den Epic Games Store und die Strategie von Epic Games geht, zeitlich abgestimmte Exklusivprodukte in den Laden zu holen, ist eine der schwierigsten, wenn ein Crowdfunding-Titel geschnappt wird, nachdem eine Steam-Version versprochen wurde. Es ist einigen Titeln bereits passiert, darunter dem kommenden Shenmue 3. Wir waren empört, als Entwickler…